Navigation: Home News Vorschau: Beide Teams mit letztem Saisonspiel!

21.

Mai

Vorschau: Beide Teams mit letztem Saisonspiel!

FC Stätzling – FC Wiggensbach am Samstag den 23.05.2015 um 15.30 Uhr

Die weiteste Auswärtsfahrt hat der FCW am letzten Spieltag beim FC Stätzling. Die Gastgeber liegen mit 57 Punkten (59-28 Tore) auf dem 3. Tabellenplatz und haben somit die Aufstiegsrelegation knapp verpasst. Daher geht es mehr oder weniger für beide Teams nur noch um die goldene Ananas. Wenn man beim FCW (9. Platz, 35 Punkte, 41-47) auf die beiden letzten deutlich Klatschen zurückblickt, so kann einem Angst und Bange werden gegen die offensivstarken Stätzlinger. Daher sollte von jedem einzelnen eine 180 Grad Drehung erfolgen um nicht auch im letzten Spiel unterzugehen. Neben der Wiedergutmachung für die Fans, wollen die Spieler auch Trainer Gerhard Christl zum Abschied ihr wahres Gesicht präsentieren. Für den ein oder anderen Akteur wird es auch der letzte Auftritt im Trikot des FC Wiggensbach sein.

Zur Info für alle Fans: Mitfahrgelegenheit mit dem Bus, Abfahrt um 12.30 Uhr am „Max-Swoboda-Stadion“ !

 

Zeitgleich: FC Rettenberg – FC Wiggensbach 2

Völlig unterschiedlich sind die Voraussetzungen beim Spiel der 2. Mannschaft in Rettenberg. Die Gastgeber (3. Platz, 49 Punkte, 67-43 Tore) können sich noch vage Hoffnungen zum Aufstiegsrelegationsplatz machen. Dazu wird jedoch ein eigener Sieg, sowie ein Patzer der Konkurrenz benötigt. Auf der anderen Seite geht es für die Mannen von Reinhard Waltner und Manfred Guggenmos (7. Platz, 35 Punkte, 57-55 Tore) um nicht mehr all zu viel. Doch zum Saisonabschluss will man sich nochmals gut präsentieren und einen versöhnlichen Saisonabschluss feiern. Mit einem Sieg könnte es in der Endabrechnung sogar noch zu Platz 6 reichen. Doch zunächst gilt es einmal die gefährliche Offensive der Rettenberger in den Griff zu bekommen. Das dies nicht unmöglich erscheint, zeigte das Hinspiel (3-1 Heimerfolg). Martin Geisenhof wird das Team dabei ein letztes Mal als Kapitän auf´s Feld führen und auch für Michael Lerpscher ist es das letzte Spiel. Beide werden ihre Laufbahn (VORERST! :-) :-)   ) beenden.

 

Zur Info: Am Tag darauf Sonntag ab 10.30 Uhr findet der Frühschoppen im „Max-Swoboda-Stadion“ statt. Dazu sind alle Spieler, Mitglieder, Fans, Gönner und Sponsoren recht herzlich eingeladen !