Navigation: Home News Vorschau: Erstes gemeinsames Heimspielwochenende der Saison!

07.

Aug

Vorschau: Erstes gemeinsames Heimspielwochenende der Saison!

FC Wiggensbach – TV Erkheim am Samstag den 09.08.2014 um 15.30 Uhr

Zum zweiten Heimspiel der Saison gastiert der TV Erkheim im Wiggensbacher „Max-Swoboda-Stadion“. Die Unterallgäuer sind nun in ihrer 4. Bezirksliga-Saison und blicken auf einen erfolgreichen Saisonstart mit einem Auswärtssieg, sowie einem torlosen Remis zurück. Die letzten Jahre waren es stets knappe Duelle zwischen beiden Teams. Auf Seiten des FCW muss gerade im Torabschluss eine deutliche Steigerung erfolgen, will man gegen die Gäste den ersten Saisonsieg holen. Personell fehlen Dirk Neugebauer (3 Wochen Urlaub) und Torwart Francesco Marinaro (1 Woche Urlaub) dafür kehrt Maxi Betz zurück in den Kader.

Bereits um 13.30 Uhr: FC Wiggensbach 2 – TSV Heising

Mit dem TSV Heising gastiert ein Titelkandidat zum ersten Heimspiel der Saison in Wiggensbach. Schon die vergangenen Jahre waren die Heisinger oft nah dran, doch zum Aufstieg reichte es bislang nicht. Personell nochmals verstärkt, starten sie dieses Jahr einen neuen Angriff. Der Start in die Saison (3-2 Sieg) ist schon mal geglückt. Ganz anderes die Situation auf Seiten des FCW. Nach dem katastrophalen Saisonstart bedarf es einer deutlichen Steigerung in allen Mannschaftsteilen um gegen die Gäste bestehen zu können. 4 Gegentreffer sind deutlich zu viel und auch im Angriff fehlte letzte Woche die Durchschlagskraft. Dennoch ist Trainer Gerhard Christl positiv gestimmt dem Favoriten ein Bein stellen zu können.