Navigation: Home Junioren F1-Jugend Saisonrückblick

Bestellung Erima

F1-Jugend Saisonrückblick
Sonntag, 13. Juli 2014 um 15:19 Uhr

Die Spieler der F1 können auf eine tolle Hallen- und Rückrundensaison im Jahr 2014 zurückblicken. Als absoluten Höhepunkt kam es am letzten Spieltag der Saison zu einem kleinen Finale in der Gruppe, wo wir als Erste gegen den Zweiten aus Kottern, den Meister unter sich ausmachen mussten. Während wir gewinnen mussten, hätte Kottern ein Unentschieden gereicht. Aber unsere Jungs ließen nichts anbrennen und deklassierten Kottern in einer kämpferisch und spielerisch überzeugenden Vorstellung nach Toren von Luca Bindhammer (2), Linus Leukert (1), Matteo Schröder (1), Finn Steurer (1), Maximilian Preisendanz (1) mit 6:0 und wurden damit hochverdient Meister in Ihrer Gruppe. Diese Meisterschaft und die damit verbundene Rückrundenleistung ist nicht hoch genug einzuschätzen, da unsere Jungs zum größten Teil aus dem jüngeren Jahrgang stammen. In der Hinrunde mussten wir demzufolge zunächst einiges an Lehrgeld bezahlen. Nach einer sehr guten Hallensaison mit vielen guten Platzierungen, haben die Jungs sich dann enorm gesteigert und wurden für ihren schönen Fußball mit der Meisterschaft belohnt.

Pl.

Verein

Spiele

S

U

N

Torverh.

Tordiff.

Pkt.

Trend

1

FC Wiggensbach

8

7

0

1

34 : 5

29

21

-

2

TSV 1874 Kottern

8

6

1

1

27 : 19

8

19

-

3

SSV Wildpoldsried

8

4

1

3

29 : 21

8

13

-

4

(SG) Haldenwang

8

2

0

6

12 : 27

-15

6

-

5

(SG) Waltenhofen

8

0

0

8

17 : 47

-30

0

-

So spielte man eine souveräne Rückrunde und stellte mit 34:5 Toren neben dem besten Sturm, mit den Torjägern Jonas Herb (11) und Luca Bindhammer (7), auch mit einem überragenden Torwart Daniel Reichert die beste Abwehr der Liga. Wir gratulieren allen Spielern und Torschützen die zum tollen Erfolg ihrer Mannschaft beigetragen haben: Daniel Reichert, Luca Bindhammer (7), Finn Steurer (5), Elias Petrich, Linus Leukert (3), Matteo Schröder (4), Maximilian Preisendanz (3), Jonas Herb (11), Niko Vuk, Noel Özkan, Florian Hauber (1). Es war eine schöne Saison 2013/2014 und es hat uns  viel Spaß gemacht mit Euch zu trainieren und zu sehen wir Ihr euch alle prima weiterentwickelt habt. Tolle Sommerferien und viel Erfolg in Euren neuen Mannschaften wünschen Euch Eure Trainer Marco und Reinhard.

f1