Navigation: Home News Vorschau: Erste Samstag in Neugablonz, Zweite Sonntag in Rettenberg

24.

Apr

Vorschau: Erste Samstag in Neugablonz, Zweite Sonntag in Rettenberg
BSK Olympia Neugablonz - FC Wiggensbach am Samstag den 26.04.2014 um 15.30 Uhr
 
Ein schweren Auswärtsspiel erwartet den FCW am Samstag in Neugablonz. 40 Punkte (57-54 Tore) bedeuten momentan Platz 10 für die Ostallgäuer. Das Torverhältnis zeigt die Stärken bzw. Schwächen. In der Offensive stets gefährlich und immer für ein Tor gut, in der Defensive jedoch auch immer wieder verwundbar. Im Hinspiel trennten sich beide Teams 1-1 Unentschieden. Mit einem Punktgewinn könnten die Mannen um Kapitän Markus Greiter auch dieses Mal gut leben. Nach wie vor zählt jeder Punkt für den FCW (Platz 9, 40 Punkte, 42-33 Tore) um den Klassenerhalt zu sichern. Personell muss Trainer Bernd Kunze neben den langzeitverletzten diesmal auch auf Linksverteidiger Rene Kieninger verzichten.
 

FC Rettenberg - FC Wiggensbach 2 am Sonntag den 27.04.2014 um 15.00 Uhr

Nach der unfreiwilligen Pause vergangene Woche geht es für die Reserve nun weiter im Spielbetrieb. Dabei ist man am Sonntag zu Gast beim FC Rettenberg. Als letztjähriger Absteiger aus der Kreisliga, stehen die Rettenberger auch dieses Jahr überraschenderweise im Abstiegskampf. 14 Punkte (17-36 Tore) bedeuten momentan Abstiegsplatz 13. Wie schwer es jedoch ist am Fuße des Grüntens zu punkten, weiß jeder beim FCW. Auch die 1. Mannschaft des FCW tat sich in gemeinsamen Kreisliga-Zeiten immer schwer auf dem äußerst kleinen Platz. Nicht zu verhindern (Spielabsage letzte Woche) auf Seiten des FCW war indes der Fall auf Tabellenplatz 3 (37 Punkte, 47-27 Tore). Will man nicht weiter durchgereicht werden, müssen wie im Hinspiel (4-0 Heimerfolg) 3 Punkte her. Personell fehlt mit Roman Buhmann (2 Spiele Sperre) ein weiterer Akteur aus.