Navigation: Home News FC Wiggensbach verteidigt Titel und wird erneut Oberallgäuer Hallenmeister

07.

Jan

FC Wiggensbach verteidigt Titel und wird erneut Oberallgäuer Hallenmeister

Souverän und hochverdient sicherte sich der FCW den „letzten normalen Titel“ (nächstes Jahr wird Futsal gespielt) in der Halle. Selbst eine Verletzung von Keeper " Franz" Marinaro (er verletzte sich im Halbfinale, für ihn spielte Felix Fleschutz das Finale im Tor) brachte das Team nicht aus der Ruhe und holte sich den Pokal.

FCW – TV Haldenwang                          2-1                        (Fleschutz, Maidel)
FCW – TSV Heising                                2-1                        (Haggenmüller, Fleschutz)
FCW – TSV Dietmannsried                   2-0                        (Fleschutz, Hiemer)
FCW – SG Kleinweiler/Wengen           0-0
FCW – SV Heiligkreuz                            4-1                         (Ried T., Ried L., Eigentor, Fleschutz)

Halbfinale:
FCW – TSV Kottern                                 5-3 (1-1) n. E.       (2x Weber, Fleschutz, Herzig, Ried T.)

Finale:
FCW – TV Haldenwang                         4-0                          (2x Ried T., Ried L., Herzig)

oa14

Es spielten: Francesco Marinaro (Torwart), Tobias Weber (2 Tore), Matze Herzig (2), Dominik Hiemer (1), Michael Maidel (1), Markus Bornschlegel, Markus Haggenmüller (1), Lukas Ried (2), Thomas Ried (4), Felix Fleschutz (5)

Hier oder hier gibt es die Bilder zum Turnier (Copyright by Peter Roth).