Navigation: Home News Heimspielwochenende im Max Swoboda Stadion

11.

Okt

Heimspielwochenende im Max Swoboda Stadion

FC Wiggensbach – TV Erkheim, Samstag den 12.10.2013 um 15 Uhr

Zum nächsten Heimspiel gastiert der TV Erkheim im Wiggensbacher „Max-Swoboda-Stadion“. Bereits seit drei Jahren spielen die Erkheimer nun in der Bezirksliga. Die beiden vergangenen Jahre belegten sie einen gesicherten Mittelfeldplatz und auch diese Saison spricht der Saisonverlauf (10. Platz, 20 Punkte, 19-15 Tore) bisher dafür. Das Torverhältnis und auch die beiden Partien vergangene Saison zeigen, dass es meist enge und hartumkäpfte Spiele der Unterallgäuer sind. Auf Seiten des FCW (6. Platz, 22 Punkte, 24-15 Tore) kann man zwar auf zuletzt fünf Spiele ohne Niederlage zurückblicken, doch gerade die letzten drei Spiele waren alles andere als überzeugend. In allen Bereichen sieht Trainer Bernd Kunze steigerungsbedarf, will man gegen die Gäste einen Heimsieg landen. Personell sind einige Spieler angeschlagen, deren Einsatz entscheidet sich erst kurzfristig.

FC Wiggensbach II - Türk Spor Kempten, Samstag den 12.10.2013 um 13 Uhr

Mit dem FC Türk Spor Kempten begrüßen wir heute einen Aufsteiger in Wiggensbach. Die Gäste spielen wesentlich stärker als ihr Tabellenplatz vermuten lässt. Der FCW ist hinsichtlich der Auswärtsstärke der Kemptener gewarnt, holten sie doch einen Punkt in Wengen. Trainer Heribert Guggenmos hat weiterhin gesperrte, verletzte sowie angeschlagene Spieler zu beklagen und muss deshalb den Kader erneut umbauen.