Navigation: Home News Vorschau zum Auswärtswochenende: „Erste“ in Buxheim, „Zweite“ Spitzenspiel in Immenstadt

27.

Sep

Vorschau zum Auswärtswochenende: „Erste“ in Buxheim, „Zweite“ Spitzenspiel in Immenstadt

FC Viktoria Buxheim – FC Wiggensbach am Samstag den 28.09.2013 um 15.30 Uhr

Zum nächsten Auswärtsspiel geht es für die Mannen von Trainer Bernd Kunze nach Buxheim. Der Aufsteiger liegt momentan mit 7 Punkten (17-27 Tore) auf dem 15. Tabellenplatz. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams war im Jahre 2010, als der FCW im Relegationsspiel im Elfmeterschießen unterlag und somit in der Kreisliga blieb. Somit hat man durchaus noch eine Rechnung offen, viele Spieler sind weiterhin im Kader und werden gerade deshalb hochmotiviert in die Partie gehen. Zudem gilt es natürlich die gute Leistung der Vorwoche zu bestätigen und sich weiterhin von den hinteren Tabellenregionen fern zu halten. Personell sind einige Spieler aufgrund Krankheiten und Verletzungen angeschlagen. Sascha Haushammer fällt definitv aus, bei den anderen entscheidet sich der Einsatz kurzfristig.

Türk Gücu Immenstadt – FC Wiggensbach 2 am Sonntag den 29.09.2013 um 15.00 Uhr

Zum Spitzenspiel reist die „Reserve“ zum Top-Favoriten Türk Gücü Immenstadt. Oft sagt man den Südländern aufgrund Urlauben usw. einen schlechten Saisonstart voraus, doch dies konnten die Immenstädter widerlegen. 16 Punkte und 17-8 Tore bedeuten momentan Tabellenplatz 3. Durch zahlreiche höherklassige Verstärkungen sind sie als Aufsteiger einer der Top-Favoriten auf die Meisterschaft. Auf Seiten des FCW ist man froh über den tollen Saisonstart (7 Spiele – 7 Siege), doch gerade aufgrund den zahlreichen Ausfällen in der 1. und 2. Mannschaft geht man als klarer Außenseiter in die Partie. Ein Punktgewinn wäre eine rießen Überraschung, dies ist auch das Ziel von Trainer Heribert Guggenmos.