Navigation: Home News Vorschau: Heimspielwochenende beider Mannschaften

20.

Sep

Vorschau: Heimspielwochenende beider Mannschaften

FC Wiggensbach - TSV Schwaben Augsburg, Samstag 15:30 Uhr

Mit Schwaben Augsburg gastiert eine weitere Spitzenmannschaft im Wiggensbacher Max-Swoboda-Stadion. Vergangene Saison sind die Violetten erst in der Aufstiegsrelegation gescheitert. Auch nach nun 10 Spieltagen belegen sie mit 20 Punkten (22-14 Tore) wieder den 2. Tabellenplatz. Der FCW war bekanntlich letzte Woche spielfrei und konnte so nicht verhindern, in der Tabelle wieder etwas nach hinten zu rutschen (8. Platz, 14 Punkte, 16-12 Tore). Gegen die Gäste wird nur mit einer ähnlich couragierten Leistung wie die vergangenen Heimspiele (die letzten 4 Heimspiele ungeschlagen) etwas zu holen sein. Trainer Bernd Kunze steht dabei bis auf Daniel Schaber wohl der komplette Kader zur Verfügung.

FC Wiggensbach II - FC Rettenberg, Samstag 13:30 Uhr

Die Reserve begrüßt mit dem FC Rettenberg heute einen Kreisliga-Absteiger im Max-Swoboda-Stadion. Mit wohl einigem Verletzungspech und einem schweren Auftaktprogramm, kamen die Gäste zu Saisonbeginn nicht richtig in Tritt. Vier Niederlagen stehen ein knapper Auswärtssieg in Hegge und der wichtige Heimsieg gegen Kimratshofen letztes Wochenende gegenüber. Diese Ausbeute dürften sich die Rettenberger sicherlich anders vorgestellt haben. Im Lager des FCW ist man froh, dass man die Partie in Lenzfried trotz der Vielzahl vergebener Torchancen noch für sich entscheiden konnte. Aufgrund der Heimstärke und der momentanen Kadersituation ist man optimistisch, die drei Punkte in einem wohl sehr kampfbetonten Spiel in Wiggensbach zu behalten. Bis auf den gesperrten Buhmann (insgesamt 4 Spiele) ist der Kader komplett.