Navigation: Home Junioren Saisonabschluss der Jugendmannschaften im Max-Swoboda-Stadion

Bestellung Erima

17.

Jul

Saisonabschluss der Jugendmannschaften im Max-Swoboda-Stadion
Geschrieben von: Heribert Guggenmos   

Aufbruchstimmung herrschte beim - trotz bestem Badewetter - sehr gut besuchten Saisonabschlussfest der Jugendmannschaften im Max-Swoboda-Stadion. Beim dank vieler Helfer perfekt organisierten Grillfest waren neben den Nachwuchskickern auch viele Eltern, die Bezirksligamannschaft des FCW mit Trainer Bernd Kunze und die gesamte Vorstandschaft des Vereins anwesend. Die Trainer der einzelnen Juniorenteams gaben einen kurzen Rückblick auf die abgelaufene Saison, besonders fleißigen Helfern wurde mit Blumen oder kleinen Präsenten gedankt. Ein großes Lob ging an die Gemeinde Wiggensbach für die Bereitstellung bester Trainings- und Spielplätze im Freien wie in der Panoramarena.

jugendabschluss

Als Jugendkoordinator soll ab sofort Heribert Guggenmos alle Aktivitäten und Kräfte im Nachwuchsbereich bündeln. Gemeinsam mit Trainern, Eltern und Spielern werden neue Ziele formuliert um den Nachwuchsfußball weiter nach vorne zu bringen. Alle Mannschaften werden ab sofort mit drei, zum Teil mit vier Trainern oder Betreuern besetzt. Damit soll ganz bewusst neben der sozial motivierten Einbindung aller sportwilligen Kinder und Jugendlichen auch eine gezieltere Förderung von Talenten frühzeitig möglich werden.

Ziel ist es nicht nur möglichst viele Kinder frühzeitig für den Fußball zu begeistern sondern durch eine nachhaltige Betreuung und Förderung mit qualifizierten und motivierten Trainern auch beim Fußball bis ins Erwachsenenalter zu halten. In den nächsten Wochen werden im Wochenblatt und im Internet alle Mannschaften der kommenden Spielzeit 2013/2014  mit Bild vorgestellt. Interessierte Eltern oder Jugendliche können sich jederzeit an die Trainer der jeweiligen Altersgruppe oder beim Jugendkoordinator Heribert Guggenmos unter der Telefonnummer 08370/921469 melden. Aktuelle Info`s von der Nachwuchsarbeit erhalten sie zudem auf der Homepage www.fc-wiggensbach.de.