Navigation: Home News Nächstes Heimspiel binnen 48 Stunden

10.

Mai

Nächstes Heimspiel binnen 48 Stunden

Nur 48 Stunden nach dem Nachholspiel gegen den TSV Marktoberdorf muss der FC Wiggensbach (10. Platz, 33 Pkt.) schon wieder ran und empfängt am Samstag um 15.30 Uhr die Spitzenmannschaft vom SVO Germaringen (4. 51. Pkt.). Das Spiel bedeutet gleichzeitig den Schlusspunkt von vier englischen Wochen in Folge. Der Sieg gegen Marktoberdorf war ein Meilenstein in Sachen Klassenerhalt. Trotzdem benötigt man, um ganz sicher zu sein, unter Umständen noch einen weiteren Sieg. Mit Germaringen stellt sich jedoch ein anderes Kaliber in Wiggensbach vor. Sie haben nach wie vor berechtigte Chancen auf Platz zwei. Die Christl Elf könnte mit einem Sieg endgültig den Deckel auf das Unternehmen Klassenerhalt drauf machen. Ausfallen wird Stefan Maidel, dafür rückt Fabian Kirchmann wieder in den Kader. Obwohl Trainer Christl seinen Mannen in der taktischen Grundordnung viel Freiraum einräumt, weist er eindringlich auf die Stärken von Gästespielmacher Spannenberger hin. Seine Kreise sollen im Verbund eingeengt werden.