Navigation: Home Vereinsinfo Chronik Neun Häuptlinge in 50 Jahren

Chronik herunterladen

Neun Häuptlinge in 50 Jahren

9 verschiedene Abteilungsleiter führten den Verein durch die wechselvolle Geschichte der letzten 50 Jahre.

Jakob_Jossi
Jakob Jossi 1955 - 1957
wurde von der Gründungsversammlung zum ersten Abteilungsleiter gewählt. Aller Anfang war schwer, schlechte äußere Bedingungen (Spielfeld, Umkleide usw.)
Siegfried_Stobbe
Siegfried Stobbe 1957 - 1959
In seiner Zeit begann Wiggensbach in der C-Klasse an den Verbandsspielen teilzunehmen, wanderte später ins Ruhrgebiet ab.
Lothar_Daeubler
Lothar Däubler 1959 - 1962
Lehrer an der „Hochschule“ in Schmidsreute. Kam als „gelernter“ Fußballer vom FC Lauingen (damals höchste schwäbische Spielklasse). Guter Zeitungsberichterstatter!
Martin_Schindele
Martin Schindele 1960 - 1971
1960/61 erste Sportplatzverbesserung in Eigenleistung.
1965/67 Sportplatzbau durch die Gemeinde, viele Probleme (2 Jahre kein Heimspiel! etc.) 1970 Installierung der Flutlichtanlage Beginn der Jugendarbeit.
Werner_Heine
Werner Heine 1971 - 1979
1974 Aufstieg in die B-Klasse
1976 Aufstieg in die A-Klasse, in der man 9 Jahre lang eine hervorragende Rolle spielte. Bau einer Umkleidekabine am Sportplatz.
Richard_Rhrle
Richard Röhrle 1979 - 1989
1985 Aufstieg in die Bezirksliga (damals zweithöchste schwäbische Spielklasse!)
Finanziell eine schwierige Zeit, „Richi“ begründet das erfolgreiche Narrenkabaret als Geldquelle für die Fußballabteilung.
Werner_Lehner
Werner Lehner 1989 - 1993
Hatte 1985 die 1. Mannschaft als Trainer in die Bezirksliga geführt. Seine Amtszeit als Abteilungsleiter war schwierig, die besten Spieler beendeten ihre Karriere.
Gnther_Samuel
Günther Samuel 1993 - 1997
In seine Zeit fielen die erfolgreichsten Jahre der AH – Mannschaft dank der erfahrenen ehemaligen Bezirksligaspieler.
Peter_Guggenmos
Peter Guggenmoos seit 1997
Bau des Burgstadions mit zeitgemäßen Sanitäranlagen Blütezeit der Jugendarbeit (10 Mannschaften von G – A nehmen am Punktspielbetrieb teil.) 2004 Loslösung der Abteilung aus dem TSV aus steuerlichen Gründen! – nur aus steuerlichen Gründen! – und Gründung des FC Wiggensbach