Navigation: Home News Vorschau auf die beiden letzten Hinrundenspiele: "Erste" mit Spitzenspiel, "Zweite" mit Derby

27.

Okt

Vorschau auf die beiden letzten Hinrundenspiele: "Erste" mit Spitzenspiel, "Zweite" mit Derby

FC Wiggensbach – FC Thalhofen am Samstag den 29.10.2011 um 15.00 Uhr

Zum Spitzenspiel Tabellenerster gegen Tabellenzweiter gastiert der FC Thalhofen (2. Platz, 26 Punkte, 2-14 Tore) am letzten Spieltag der Hinrunde im Wiggensbacher "Max-Swoboda-Stadion". Der Aufsteiger startete furios in die Saison und konnte diese Leistungen bis zuletzt auch bestätigen. Doch auch der FCW (1. Platz, 26 Punkte, 38-12 Tore) sieht sich bestens gerüstet für dieses Spiel, so holte man doch aus den vergangenen 6 Spielen 16 Punkte. Jedenfalls sind die Mannen um Kapitän Marcus Merk auf einen heißen Kampf eingestellt. Personell kehren sowohl Dirk Neugebauer (zuletzt verhindert) und Andre Becker (verletzt) zurück in den Kader und so fehlen einzig Fabi Kirchmann und Stefan Maidel (beide langzeitverletzt). Mit einem Sieg kann und will sich der FCW etwas von den Ostallgäuern absetzen.


Bereits um 13.00 Uhr FC Wiggensbach 2 – TSV Betzigau

Ein schweres Heimspiel steht auch für die zweite Garde des FCW (8. Platz, 15 Punkte, 29-30 Tore) auf dem Programm. Mit dem TSV Betzigau kommt ein Gegner, der vor der Saison auch zum Favoriten auf die Meisterschaft gehandelt wurde. Doch der bisherige Saisonverlauf (7. Platz, 19 Punkte, 17-19 Tore) dürfte die Gäste nicht gerade zufriedenstellen. Gerade deshalb wird es für die Jungs von Trainer Ralph Maier ein schweres und auch richtungsweisendes Spiel, da man mit einem Sieg den Abstand auf Betzigau verkürzen könnte und sich weiter von den Abstiegsrängen absetzen könnte. Personell sieht es wieder etwas besser aus, da evtl. der ein oder andere wiedergenesene Spieler der ersten Mannschaft dazustoßen könnte.