Navigation: Home News Vorschau für Sonntag: Zeitgleich um 15.00 Uhr, "Erste" in Dietmannsried, "Zweite" in Wengen

22.

Sep

Vorschau für Sonntag: Zeitgleich um 15.00 Uhr, "Erste" in Dietmannsried, "Zweite" in Wengen

TSV Dietmannsried – FC Wiggensbach

Zum Derby reist der FCW am Sonntag zum TSV Dietmannsried. Die Gastgeber hatten einen durchwachsenen Saisonstart mit Höhen und Tiefen und liegen momentan mit 7 Punkten (Torverhältnis 10-14) auf dem 10. Tabellenplatz. Die Mannen um Kapitän Marcus Merk sind sich jedoch bewusst, dass dies ein sehr schwieriges Spiel werden wird, so wie es auch in den vergangenen Jahren in Dietmannsried der Fall war. Personell fehlt weiterhin der verletzte Andre Becker, dafür kehren Urlauber Felix Fleschutz, sowie Dominik Behr zurück in den Kader. Die Zielsetzung von Trainer Gerhard Christl sind dabei 3 Punkte.

SG Kleinweiler-Wengen – FC Wiggensbach 2

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte kommt es bei den Senioren zu einem Duell des FCW mit der SG Kleinweiler-Wengen. Die Wengener können auf einen guten Saisonstart zurückblicken, so liegen sie doch mit 13 Punkten (Torverhältnis 17-12) auf dem 2. Tabellenplatz. Die "Reserve" geht trotz nur einem Punkt Rückstand, als Außenseiter in diese Auswärtspartie. Dennoch spekuliert Trainer Ralph Maier auf einen Punktgewinn.