Navigation: Home News FCW belegt den 4. Platz bei der Oberallgäuer Hallenmeisterschaft in der heimischen "Panorama-Arena"

10.

Jan

FCW belegt den 4. Platz bei der Oberallgäuer Hallenmeisterschaft in der heimischen "Panorama-Arena"

Nur zu einem enttäuschenden 4. Platz reichte es für den FCW bei der Oberallgäuer Hallenmeisterschaft in der heimischen "Panorama-Arena". Wie schon so oft verschlief der FCW etwas den Start und startete mit zwei Unentschieden ins Turnier. Nach dem ersten Spiel verletzte sich zu allem Überfluss auch noch Torwart Dominik Gleich. Jedoch war glücklicherweise Francesco Marinaro vor Ort und spielte das Turnier weiter. Anschließend steigerte sich das Team und gewann die restlichen 3 Gruppenspiele souverän. Im Halbfinale gegen das Überraschungsteam SG Kleinweiler / Wengen haderte der FCW des Öfteren mit den teilweise komischen Entscheidungen des Schiedsrichters und konnte auch die klarsten Torchancen nicht nutzen und zog somit mit einer 0-1 Niederlage den Kürzeren. Auch das anschließende Spiel um Platz 3 ging knapp mit 3-4 verloren. Den Turniersieg holte sich überraschend Türk Sport Kempten.

Ergebnisse:

Vorrunde:
    FCW - TSV Betzigau 0-0
    FCW - SV Heiligkreuz 2-2 (Fleschutz 2x)
    FCW - TSV Heising 6-1 (Fleschutz und Canci 2x, Merk und Bornschlegel)
    FCW - TSV Kottern 2    4-1 (Fleschutz 2x, Herzig und Kirchmann)
    FCW - SV Lenzfried 1-0 (Fleschutz)
Halbfinale:
    FCW - SG Kleinweiler / Wengen 0-1
Spiel um Platz 3:
    FCW - SV Heiligkreuz 3-4 (Haggenmüller 2x und Herzig)

Es spielten: Dominik Gleich (Torwart), Francesco Marinaro (Torwart), Marcus Merk (1 Tor), Matze Herzig (2), Tobias Weber, Dirk Neugebauer, Markus Bornschlegel (1), Markus Haggenmüller (2), Michael Canci (2), Fabian Kirchmann (1), Thomas Ried und Felix Fleschutz (7).