Navigation: Home News FC Wiggensbach erreicht Endrunde der Oberallgäuer Hallenmeisterschaft

13.

Dez

FC Wiggensbach erreicht Endrunde der Oberallgäuer Hallenmeisterschaft

Pflichtaufgabe erfüllt, so lautet das Fazit der ersten Mannschaft beim Qualifikationsturnier in Altusried. Mit 2 Siegen und 2 Unentschieden belegten die Guggenmos-Schützlinge am Ende mit 8 Punkten und 13-3 Toren den 1. Tabellenplatz vor dem SV Heiligkreuz und qualifizierten sich somit für die Endrunde am 06. Januar 2011 in der heimischen „Panorama-Arena“. Allerdings wird sich die Mannschaft deutlich steigern müssen um bei der Schwäbischen und der Oberallgäuer Hallenmeisterschaft bestehen zu können.

Hier die einzelnen Spiele:

FCW – TSV Kimratshofen 0-0

FCW – SV Cambodunum Kempten 7-1 (Fleschutz und Canci 2x, Ried S. Ried T. und Herzig)

FCW – SV Heiligkreuz 2-2 (Fleschutz und Weber)

FCW – SV 29 Kempten 4-0 (Fleschutz 3x und Canci)

Es spielten: Franceso Marinaro (Torwart), Markus Bornschlegel, Simon Ried (1 Tor), Tobias Weber (1), Matze Herzig (1), Markus Haggenmüller, Michael Canci (3, Neuzugang vom TSV Sulzberg), Thomas Ried (1) und Felix Fleschutz (6)