Navigation: Home News Rückblick Saisonvorbereitung 2. Mannschaft
Rückblick Saisonvorbereitung 2. Mannschaft
Montag, 02. August 2010 um 09:42 Uhr

Die Vorbereitung auf die Saison 2010/2011 verlief für Trainer Ralph Maier nach Maß: Die drei Testspiele konnten allesamt deutlich gewonnen werden und außerdem blieben schwerwiegende Verletzungen weitgehend aus – einzig André Hudez erlitt eine Blessur im Sprunggelenk, dürfte aber zum Saisonstart rechtzeitig wieder fit sein.

Das erste Spiel gewann die Reserve im neuen 3-3-3-1-System bei zeitweise strömendem Regen beim ehemaligen Ligakonkurrenten SV Pforzen mit 6:1. Allerdings waren die Pforzener schwächer als erwartet, was sich vor allem im 2. Spielabschnitt im Ergebnis widerspiegelte.

Das zweite Spiel bestritt man im heimischen Burgstadion gegen den Nachbarn aus Buchenberg. Aber auch der Kreisklassist war nicht der erwartete Prüfstein. Wiggensbach gewann, wieder im alten System mit zwei „Sechsern“, verdient mit 5:0. Über die gesamten 90 Minuten gab es nur wenige brenzlige Situationen zu überstehen, nach vorne kombinierte man streckenweise sehr gefällig.

Das letzte Vorbereitungsspiel, wieder im Burgstadion, konnte man gegen Erkheim gar mit 6:0 für sich entscheiden. Über die gesamte Spielzeit waren die Gäste nicht in der Lage, die Hausherren unter Druck zu setzen. So gab der FCW II von Beginn an das Tempo vor und siegte nach schön herausgespielten Toren auch in der Höhe verdient.

Wie immer kann man sich von den ordentlichen Leistungen der Vorbereitung jedoch nichts kaufen. Denn zum Saisonauftakt in der neuen B-Klasse Oberallgäu II geht es in Wildpoldsried erstmals um Punkte. Erst nach dem Spiel wird man sehen, was die Vorbereitung wert war.