Navigation: Home Spielbericht 2. Mannschaft SV 29 Kempten - FC Wiggensbach II 1:1 (1:0)
Laden...

fb

17.

Mai

SV 29 Kempten - FC Wiggensbach II 1:1 (1:0)
Geschrieben von: Michael Lerpscher   

Nur zu einem mageren 1:1-Unentschieden reichte es für die Reserve beim SV 29 Kempten.

Die ersten Minuten sahen recht ordentlich aus, doch nach dem überraschenden Gegentreffer nach knapp 10 Minuten, dem eine Fehlerkette der FCW-Hintermannschaft vorausging, war der FCW II zunächst unsortiert und verunsichert. Erst gegen Mitte der ersten Hälfte nahm Wiggensbach wieder das Heft in die Hand und erspielte sich auch zahlreiche gute Möglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Die größten Chancen vergaben Alex Volkmer und Seppi Eibl, die jeweils am SV 29-Keeper scheiterten. In der Defensive war man immer wieder zu weit weg von den Gegenspielern, was auch den Gastgebern weitere Chancen ermöglichte.

Nach dem Seitenwechsel war Wiggensbach bemüht, den Druck weiter zu erhöhen. Doch auf dem Acker war das Kombinieren nur teilweise möglich. So war es schließlich ein Gewaltschuss, der zum Erfolg führte: Martin Geisenhof nagelte das Leder an die Latte und Matze Herb nutzte den Abpraller zum Ausgleich (53.). Für Wiggensbach war ein Punkt zu wenig und schmiss deshalb alles nach vorne, was den Kemptenern immer wieder Konterchancen bot. Die größte Chance für den FCW hatte nochmals Matthias Herb nach schöner Vorarbeit von „Flügelflitzer" Daniel Gehrer, doch der Ball blieb Zentimeter vor der Torlinie im Schlamm stecken. So stand am Ende ein 1:1, das den Wiggensbachern kaum noch Chancen auf die Relegation lässt.