Navigation: Home Junioren Erfolgreicher Auftakt in die Frühjahrsrunde

Bestellung Erima

08.

Apr

Erfolgreicher Auftakt in die Frühjahrsrunde
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Die Ergebnisse:

  • D1-Jugend   FC Sonthofen II - FC Wiggensbach  0:0
  • D1-Jugend   FC Wiggensbach - FC Memmingen  2:2
  • C1-Jugend   SG Wiggensbach - SG Fellheim  3:0
  • B-Jugend     SG Wiggensbach - FC Immenstadt 3:1
  • B-Jugend     TSV Kottern II - FC Wiggensbach  0:2
  • A-Jugend     SG Wiggensbach - SW Sonthofen 13:1
  • A-Jugend     SSV Niedersonthofen - SG Wiggensbach  7:0

 

 

Hier gehts zu den Spielberichten:

B-Jugend SG Wiggensbach - FC Immenstadt 3 : 1

Die B - Jugend ist mit einem 3 : 1 - Erfolg gegen den FC Immenstadt in die Aufstiegsrunde gestartet. Durch frühes Angriffspressing wurden die Gäste von Beginn an unter Druck gesetzt und so konnte bis zur Halbzeit eine Führung mit 2 : 1 erzielt werden. Auch in der zweiten Hälfte stand die Defensive sehr sicher und nach einem Konter konnte unser Angreifer nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Der fällige Elfmeter führte zur endgültigen Entscheidung. Sehr erfreulich war auch der Einstand von Neppi Klein, der nach fast einjähriger Spielpause mit einer Vorlage und der genannten Elfmetersituation maßgeblichen Anteil am Erfolg der Mannschaft hatte.

Es spielten:
Matthias Ammann, Mika Groth, Mike Kramlinger, Matthias Roggors, Julian Kautz (1), Maxi Horelt, Simon Greither, Rouven Kaiser, Luca Fröhlich, Aaron Köster (2), Nepomuk Klein, Simon Faimonville, Lukas Richter, Lasse Busse, Jannik Juschkus

 

A-Jugend SG Wiggensbach - SW Sonthofen 13:1

Mit einem Kantersieg startete die A-Jugend in die Frühjahrssaison. Gegen den schwachen Gegener aus Sonthofen, hätte das Ergebnis sogar noch höher ausfallen können.

Es spielten: Simon Löscher, Fabian Mikolajec, Gabriel D´Agata, Stefan Faymonville, Markus Aicher, Thorben Gebhardt, Julian Schnürch, Marc Ohmayer, Pascal Wanninger, Lukas Wulferding, Maik v. Kutzschenbach, Philipp Mader, Moritz Schuhaj, Marius Siegel,

 

C-Jugend SG Wiggensbach - SG Fellheim 3:0

Ein kräftiges Lebenszeichen setzten die C-Jugend zum Auftakt der Rückrunde. Nach der guten Vorbereitung unter dem neuen Trainer Dino Tavano, war man das spielbestimmende
Team uns siegte am Ende verdient. Durch den Sieg wurde die Rote Laterne an den Gegener abgegeben.

Es spielten: Tim Fink, Tobi Peter, Eric Perrey, Niklas Hartmann, Carla Perrey, Nick Auerbacher, Lukas Jakubczyk (1), Julian Schäfer (1), Felix Harteis, Yannick Kämmer (1), Pius Stegmaier, Kai Stegamann, Jonas Wandel, Jonas Herb, Michael Horelt

 

D1-Jugend  FC Sonthofen II - FC Wiggensbach 0:0

Nicht belohnt hat sich die D1-Jugend beim ersten Rückrundenspiel in Sonthofen. Auf Kunstrasen startete man von Beginn an engagiert und kontrollierte die Partie über die komplette Spielzeit. So erspielte man sich sowohl in Halbzeit eins, als auch in Halbzeit zwei einige Chancen, welche aber nicht verwertet werden konnten. So musste man sich nach starker Leistung am Ende mit einem Unentschieden gegen den Tabellennachbarn begnügen.

B-Jugend TSV Kottern - SG Wiggensbach 0:2

Nachdem die druckvolle Anfangsphase der Kotterner gut überstanden war, konnten wir die enge Partie mit zunehmender Spieldauer ausgeglichen gestalten. Noch vor der Pause erzielte Simon per Freistoß die knappe Führung, die in der zweiten Hälfte aufopferungsvoll verteidigt wurde. In der Letzten Minute war es schließlich Luca, der durch einen Konter den wichtigen Auswärtssieg perfekt machte.

Es spielten: Matthias Ammann, Mika Groth, Lukas Richter, Matthias Roggors, Maxi Horelt, Simon Faimonville, Simon Greither (1), Rouven Kaiser, Luca Fröhlich (1), Aaron Köster, Nepomuk Klein, Lasse Busse, Jannik Juschkus, Tim Fink

 

D1-Jugend FC Wiggensbach - FC Memmingen II 2:2 (1:2)

Einen am Ende verdienten Punkt sicherte sich die D-Jugend im Heimspiel gegen den FC Memmingen 2. Das Spiel
startete furios, bereits mit der ersten Aktion ging der FCW in Führung, hätte diese kurze Zeit später sogar
noch ausbauen können. Anschließend erhöhte Memmingen das Tempo und drehte die Partie noch vor der Pause.
Mit einer sehr guten zweiten Halbzeit kämpfte sich die Mannschaft zurück ins Spiel und belohnte sich kurz
vor Spielende mit dem Ausgleichstreffer.

 

A-Jugend SSV Niedersonhofen - SG Wiggensbach 7:0
-
Krankheitsbedingt standen lediglich 10 Spieler zur Verfügung. Gegen die läuferisch starke Heimmanschaft war man von Anfang an auf verlorenem  Posten.
Es spielten: Thorben Gebhardt, Fabian Mikolajec, Stefan Faymonville, Markus Aicher, Raphael Haggenmüller, Julian Schnürch, Pascal Waninger, Marc Ohmayer, Lukas Wulferding, Maik von Kutzschenbach