Navigation: Home News Punktspielauftakt in Buxheim

13.

Punktspielauftakt in Buxheim

Kommenden Samstag, 16. März, ist die erste Mannschaft des FCW zum Punktspielauftakt bei der Viktoria Buxheim zu Gast. Anpfiff der Begegnung ist um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Buxheim.

Nach der schwachen Hinrunde blickt das Team von Peter Christl auf eine ebenso durchwachsene Wintervorbereitung zurück. Drei Siege und zwei Niederlagen stehen geschrieben:

FC Wiggensbach - SV Egg/Günz 1:7

FC Wiggensbach - FC Penzing 1:0

FC Leutkirch - FC Wiggensbach 6:0

FC Wiggensbach - FC Vils 3:1

VfB Durach II - FC Wiggensbach 0:3

Die komplette Vorbereitung war von Personalsorgen geprägt: Manu Rauh und Giuseppe Savoca laborieren noch an ihren Verletzungen; Michi Rauh ist studienbedingt verhindert; Kopfballungeheuer Lukas Ried kehrte erst kürzlich aus dem Urlaub zurück.

Des Weiteren nahmen es sich einige Spieler heraus, lediglich sporadisch zum Training/Spiel zu erscheinen, sodass bei beiden Niederlagen Spieler der Reservemannschaft aushelfen mussten, um elf Mann aufbringen zu können.

Neben personellen Problemen spielte auch das Wetter gegen die Wiggensbacher: Frau Holle trieb ihr Unwesen. Wer nicht gerade in Malle im Bierkönig saß, musste nur aus dem Fenster schauen. Somit standen vor allem Einheiten wie Spinning, Jumping und Kunstrasentraining in Heiligkreuz auf der Agenda.

Nichtsdestotrotz kann die Mannschaft um Kapitän Markus Greiter auf die letzten beiden Partien bauen. Mit viele Engagement und Kampfgeist sollen drei Punkte gegen den Tabellenletzten Viktoria Buxheim eingefahren werden.

Das erste Heimspiel findet voraussichtlich am Samstag, 23. März, um 15 Uhr im Max-Swoboda-Stadion statt.