Navigation: Home Junioren Jetzt rollt der Ball auch bei den Kleinsten

Bestellung Erima

07.

Mai

Jetzt rollt der Ball auch bei den Kleinsten
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Die Ergebnisse vom Wochenende:

  • G1-Jugend   TSV Kimratshofen - FC Wiggensbach 2:4
  • G1-Jugend   FC Wiggensbach - SV Heiligkreuz 9:2
  • F1-Jugend    TV Haldenwang - FC Wiggensbach 0:6
  • E2-Jugend    TSV Heising - FC Wiggensbach II  4:8
  • E2-Jugend    TSV Kimratshofen - FC Wiggensbach II  2:3
  • E1-Jugend    TSV Kottern - FC Wiggensbach  7:3
  • D3-Jugend    FC Wiggensbach III - SG Altusried  2:7
  • D2-Jugend    SV Heiligkreuz II - FC Wiggensbach II  1:5
  • D1-Jugend    JFG Wertachtal - FC Wiggensbach  0:1
  • C2-Jugend    SG Wiggensbach II - SV Lenzfried  2:1
  • C1-Jugend    SG Rettenberg - SG Wiggensbach  0:3
  • B-Jugend      SG Hindelang - SG Wiggensbach  3:6

Hier gehts zu den Spielberichten

G1-Jugend   TSV Kimratshofen – FC Wiggensbach 2:4

Unsere G1 traf am vergangenen Montag  auf stark kämpfende Kimratshofener. Unsere Jungs hatten im ersten Saisonspiel zunächst noch Probleme mit der ungewohnten Spielfeldgröße. Nach kurzer Eingewöhnung passten jedoch Positionen und Raumaufteilung gegen einen ebenbürtigen Gegner immer besser.

Unsere Spieler machten ihre Sache gut, vor allem auch kämpferisch. Dank einer geschlossener Mannschaftsleistung gewannen wir verdient mit 4:2. Alle vier Treffer erzielte Max Marcour.

G1-Jugend   FC Wiggensbach - SV Heiligkreuz  9:2

Über tolles Stellungs-und Passspiel verdiente sich die Wiggensbacher G1 den klaren 9:2 Sieg

Es spielten:  Noah Müller, Philip Sirch, Quirin Tschugg, Luis Hau, Kilien Grotz, Max Marcour (3), Luca Haggenmüller(3), Florian Schöll, Sebastian Merk (3)

G2-Jugend   FC Wiggensbach - SV Heiligkreuz 17:2

Verdienter und überlegeners Sieg der Kleinsten bem FC Wiggensbach.Es spielten:  Sebastian Klein, Luis Schneider (4), Lian Hörburger (1), Luca Haggenmüller (4), Kilian Ruß(4), Veit Buschmeier (1), Luan Ehrmann (2), Maximilian Billich, Johann Breuer, Maximilian Albrecht, Jonas Gaa

E-Jugend (U12)  TSV Heising -FC Wiggensbach 4:8

E-Jugend (U12)  TSV Kimratshofen - FC Wiggensbach 2:3
Zwei tolle Spiele zeigte man in den beiden Auswärtsspielen, wobei man sich
in Heising leichter tat und in Kimratshofen schwerer als gedacht. Somit 
steht man etwas überraschend mit neun Punkten aus drei Spielen an der 
Tabellenspitze.
Es spielten: Tobi Gudermann., Robin Hölzle, Leonard Gaiser, Luis Homfeld, Liam Koller, Maxim Michow, Joe Hau,
Lucas Hartmann, Laurin Rindle, Leo Rief,
 
C2-Jugend   SG Wiggensbach II  -  SV Lenzfried 2:1
Den ersten Sieg konnte unser C2 Team bei Heimspiel gegen den SV Lenzfried feiern. Dabei zeigten die Jungs teilweise
ein schönes Kombinationsspiel und siegten am Ende verdient mit 2:1.
Es spielten:  Fabian Buchenberg, Felix Harteis,  Niclas Hartmann, Lasse Busse, Tobias Peter, Tobias Peter, Martin Gurpide (2), Yannick Kämmer, Michael Horelt, Julian Schäfer, Christian Stümpfle, Christian Siegl, Jannick Juschkus, Paul Rist
 
B-Jugend   SG TV Hindelang - SG Wiggensbach  3:6
Den fünften Sieg in Folge holten die B-Junioren beim Auswärtsspiel in Hindelang. In der zweiten Halbzeit setzte sich die spielerische Überlegenheit durch und man gewann am Ende deutlich.
Es spielten:  Chris Hochenauer, Rouven Kaiser, Mika Groth, Simon Faymonville (1), Luca Höfle, Nepomuk Klein, Pascal Waninger (1), Julian Schnürch (2), Moritz Schuhaj, Adrian Seehofer (1), Marius Siegel (1), Eva Stegmair, Leon Siegel,

U11 startet mit einem Sieg und zwei Niederlagen

Bereits drei Spiele haben die E-Jugend Jungs des 2008 Jahrgangs in der Meisterrunde bestritten. Nachdem in der ersten Partie der TSV Dietmannsried deutlich mit 7:1 besiegt wurde, verloren die Wiggensbacher Jungs gegen den VfB Durach mit 2:5 (1:1) und am vergangenen Freitag beim TSV Kottern mit 7:3 (3:1). Bei beiden Niederlagen war den Wiggensbachern anzumerken, dass sie sich erst noch an das höhere Tempo gegen die körperlich überlegenen Teams gewöhnen müssen. Speziell die Niederlage in Durach war völlig unnötig, da die Wiggensbacher in der ersten Halbzeit klar das bessere Team waren und eigentlich mit einer deutlichen Führung in die Pause hätten gehen müssen. Es spielten: Ben Fink, Jan Kötz, Michi Klein, Jakob Schiek, Tim Kraft, Noah Steurer, Philipp Mäser, Maxi Merk, Korbinian Breuer. Außerdem halfen Lukas Hartmann und Leo Rief je einmal aus.

D1-Jugend   JFG Wertachtal - FC Wiggensbach  0:1
 
In einem sehr temporeichen Spiel siegte unser D1 bei der JFG Wertachtal mit 1 : 0. Die körperlich überlegene Mannschaft der JFG begann sehr druckvoll und kam schon in der ersten Halbzeit zu etlichen guten Torchancen, die ungenutzt blieben. Wir standen dagegen sehr tief und unsere Defensive war stark gefordert. Im Laufe des Spiels konnten wir uns allerdings auch ein paar sehr gute Konterchancen erarbeiten, die leider ebenfalls ohne Torerfolg blieben. So wurde das Spiel wieder einmal nach einer Standartsituation zu unseren Gunsten entschieden, als Phil erneut seinen "Torriecher" bewies. Ein kompliment an das ganze Team, das aufopferungsvoll gekämpft hat und somit einen starken Gegner besiegen konnte. Das Saisonziel Klassenerhalt ist damit greifbar nah.
 
Es spielten: Jan Schmid, Jonas Herb, Linus Leukert, Vincent Weirather, Finn Steurer, Patrick Laßmann, Hannes Klein, Phil Brauchle, Kai Stegamnn, Pascal Küper, Hannes Reingert, Dani Reichart

 

D2-Jugend SV Heiligkreuz II - FC Wiggensbach II  1:5
 
Im 4.Saisonspiel traten wir bei Heiligkreuz 2 an. Heiligkreuz ging durch ein unberechtigtes Tor in Führung. Wir kämpften uns zurück und führten zur Pause mit 2:1. In der 2. Hälfte machten wir dann schnell das 3:1 und spielten es clever zu Ende 
Es spielten (in Klammern die Tore):Matteo Schröder, Tilo Müller,  Jona Brutscher (1), Jonas Wandel, Paul Fleschutz, Elias Huber (3), Luis Schwellinger, Max Preisendanz, Jakob Schiek, Jan Kötz und Michael Klein.
 
D3 Jugend  FC Wiggensbach III – TSV Altusried II   2:7
In der ersten Halbzeit waren wir zu passiv und lagen verdient bis zu Pause mit 1:3 hinten. Erst in der zweiten Halbzeit kamen wir besser ins Spiel und erarbeiteten uns viele Torchancen, mangelnde Chancenverwertung und ein guter Gästekeeper brachten uns zur Verzweiflung. Die Gäste waren hier effektiver und kamen zu 4 weiteren Treffern.
Es spielten (in Klammern die Tore): Nikita Sakko (TW), Oli Burghart, Alex Lex, Ramona Roggors, Joni Baumberger, Ann-Kathrin Juschkus, Frankie Stümpfle (2), Paul Roggors, Manuel Stöhr
 
Ausblick aufs Wochenende:
 
D3-Jugend   Freitag, 11.5.    16.30 h   SSV Niedersonthofen II - FC Wiggensbach III
F-Jugend      Freitag, 11.5.     17.00 h  FC Wiggensbach - TSV Buchenberg
C-Jugend     Freitag, 11.5.     18.00 h  SSV Niedersonthofen - FC Wiggensbach II
D2-Jugend   Samstag, 12.5.   9.45 h   FC Wiggensbach II - TSV Dietmannsried
C-Jugend     Samstag, 12.5. 11.00 h   FC Wiggensbach - 1.FC Sonthofen II
A-Jugend      Samstag, 12.5. 17.30 h   FC Immenstadt - FC Wiggensbach
B-Jugend      Sonntag, 13.5.  11.00 h   FC Türk Spor Kempten - FC Wiggensbach