Navigation: Home Junioren C & B-Jugend schaffen es nicht die Big-Points zu machen

Bestellung Erima

23.

Okt

C & B-Jugend schaffen es nicht die Big-Points zu machen
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Bittere Niederlagen setzte es für die C & B-Jugend gegen den zweiten Mannschaften aus Sonthofen und Kottern. D1-Jugend überrascht weiter positiv in der Kreisliga. A-Jugend mit einem desolaten Auftritt !

Die Ergebnisse:

  • F1-Jugend   FCW - TSV Dietmannsried     6:3
  • F2-Jugend   FCW - TSV Dietmannsried     1:4
  • E2-Jugend   TSV Dietmannsried - FCW     5:2
  • E1-Jugend   TSV Kottern - FCW                 3:3
  • D1-Jugend   FCW - SpVgg Kaufbeuren II   3:2
  • D3-Jugend   FCW III - TV Haldenwang II    1:8
  • C2-Jugend   TSV Dietmannsried - FCW      4:3
  • C1-Jugend   1. FC Sonthofen II - FCW        2:1
  • B-Jugend     TSV Kottern II - FCW               2:1
  • A-Jugend      FCW - TSV Dietmannsried     0:9

Hier gehts weiter zu den Spielberichten

F1 Jugend  FC Wiggensbach - TSV Dietmannsried 6:3

Endlich ist er da, der heiß ersehnte erste Saisonsieg für die F1. Nach einer sehr guten kämpferischen und spielerischen Leistung belohnten sich die Jungs um Kapitän Samuel Haggenmüller im fünften Anlauf nun endlich einmal und erzielten dabei auch schön herausgespielte Treffer.

Es spielten Luis Siegl, Max Vogt, Vincent Lämmle, Leyla Pofahl, Felix Preisendanz, Yannis Wienke (3), Samuel Haggenmüller (2), Metteo Ruppaner und Alessandro Tavano (1)

 

F2-Jugend   FC Wiggensbach – TSV Dietmannsried  1:4

Im Derby der Wiggensbacher F2 vs. Dietmannsried Konnten wir sehr gut mithalten. Die Gäste gingen in Führung mit starkem Einsatz folgte in der Ersten Halbzeit noch der Ausgleichstreffer. In der Zweiten Hälfte gingen die Gäste Wieder in Führung. Trotz Kampf und Spielfreude unserer Kids nutzten die Gäste kleine Fehler aus und konnten das Spiel für sich entscheiden.

Es spielten: Kilian Viktor, Daniel Gudermann, Lara Wiedemann, Leif Buschmaier(1), Lio Ehrmann, Sarah Schlottmann, Brian Mehnert, Max Vogt

 

E1-Jugend  TSV Kottern - FC Wiggensbach  3:3

In einem spannenden Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Kottern, schaffte man es das Unentschieden über den Schlusspfiff zu retten. Mit einer defensiven Taktik und viel körperlichem Einsatz wurde unseren Jungs gegen die spielerisch guten Gastgeber alles abverlangt, aber unser  Schlussmann Leo Rief zeigte eine super Leistung und hielt v.a. in der Schlussphase das Unentschieden in der Hand.

Es spielten: Leo Rief, Luis Homfeld, Leonard Gaiser, Lucas Hartmann, Laurin Rindele, Jakob Kämmer, Liam Koller, Maxim Michno ,Julian Schiek (2), Paul Fleschutz, Jona Brutscher (1)

 

E2-Jugend  FC Wiggensbach II – TSV Dietmannsried  2:5

Im letzten Spiel vor der Winterpause hat es die Jungs der Wiggensbacher E2 zum ersten Mal erwischt. Nachdem zuvor 5 Siege in Folge zu Buche standen musste sich der Tabellenführer am Freitag dem TSV Dietmannsried geschlagen geben. Dem Team gelang es diesmal nicht die spielerische Überlegenheit in Tore umzumünzen. Durch Nachlässigkeiten in der Chancenverwertung und einigen Abwehrfehlern waren die Jungs das ganze Spiel über im Rückstand und es gelang auch nicht trotz zweifachem Anschlusstreffer (1:2 und 2:3) das Spiel noch zu drehen. Somit bleibt in der Abschlusstabelle ein respektabler zweiter Platz.

Es spielten: Noah Steurer(2), Maxi Merk, Jakob Schiek, Korbinian Breuer, Philipp Mäser, Mich Klein, Ben Fink, Tim Kraft, Linus Merz, Jan Kötz.

D1-Jugend  FC Wiggensbach - SpVgg Kaufbeuren II  3:2

In einem temporeichen und spannenden Spiel konnte die D 1 gegen Kaufbeuren mit 3 : 2 gewinnen. Die frühe Führung der Heimmannschaft durch einen sehenswerten Freistoßtreffer glichen die stets gefährlichen Gäste bald wieder aus und gingen mit dem Pausenpfiff sogar in Führung. In der zweiten Halbzeit zeigten sich unsere Jungs davon jedoch unbeeindruckt und konnten dank einer sehr engagierten Mannschaftsleistung das Spiel noch drehen.

Es spielten: Jan Schmid, Jonas Herb (1), Daniel Reichhart, Johannes Klein, Vincent Weirather, Linus Leukert, Finn Steurer, Phil Brauchle (2), Kai Stegmann, Patrick Lassmann, Pascal Küper, Max Preisendanz

 

D3-Jugend  FC Wiggensbach III – TV Haldenwang II 1:8

Die Gäste waren die spielbestimmende Mannschaft und konnten so das Spiel verdient für sich entscheiden. Im Spielaufbau gelang uns wenig und Torchancen waren Mangelware. So gelang uns leider nur der Ehrentreffer, ein platzierter Schuss aus der zweiten Reihe von Ramona Roggors. 

Es spielten: Nikita Sakko Oli Burghart (TW), Alex Lex, Ramona Roggors (1), Joni Baumberger, Daniel Beppler, Ann-Kathrin Juschkus, Thilo Müller, Moritz Zimmermann, Manuel Stöhr, Oli Burghart, Jonas Wandel

 

C2-Jugend  TSV Dietmannsried – SG Wiggensbach II  4:3

Eine unglückliche Niederlage musste das C2 Team in Dietmannsried einstecken. In dem ausgeglichenem Spiel wäre auf jeden Fall ein Punkt verdient gewesen.

Es spielten: Tim Fink, Eric Perrey, Felix Harteis, Niclas Hartmann, Lasse Busse, Louis Wistrich, Julian Schäfer (1), Fabian Buchenberg, Thomas Stümpfle(1), Lukas Jakubczyk(1), Christian Stümpfle, Michael Horelt, Nico Rist, Jannick Juschkus, Paul Rist

 

C1-Jugend  1.FC Sonthofen II  -  SG Wiggensbach  2:1

Die erste Saisonniederlage musste die C1 beim Auswärtsspiel in Sonthofen einstecken. Die ersten 20 Minuten war man feldüberlegen und dominierte das Spiel. Danach wogte das Spiel hin und her, ohne dass große Torchancen herausgespielt wurden. Nach zwei individuellen Fehlern gelang lediglich der Anschlußtreffer zum 1:2.

Es spielten: Mathias Amman, Matthias Roggors, Lukas Richter, Simon Greither, Julian Kautz, Marcel Schwane, Luca Fröhlich, Mike Kramlinger, Maximilian Horelt, Jonah Ruppert, Aaron Köster, Yannick Kämmer, Luca Ohmayer (1), Nick Auerbacher, Tobias Peter,

 

B-Jugend   TSV Kottern II – SG Wiggensbach 3:2

Die B-Jugend verpasste es die vorzeitige Qualifikation für die Aufstiegsrunde fix zu machen. Nach der 1:0 Führung gelang es nicht nachzulegen und man überließ dem Gegner die Initiative. Mitte der zweiten Hälfte bekam man das Spiel wieder in den Griff und erzielte den 2:2 Ausgleich. Danach blieben beste Chancen ungenutzt – der Gegner machte es besser und erzielte 5 Minuten vor Schluss den Siegtreffer.

Es spielten:  Chris Hochenauer, Eva Stegmair, Gabriel D´Agata, Pascal Waninger, Luca Höfle, Ben Göbel, Marius Siegel, Julian Schnürch (1), Marc Ohmayer, Adrian Seehofer (1), Leon Auerbacher, Mika Groth, Nepomuk Klein, Fabian Mikolajec, Simon Faymonville

 

A-Jugend   SG Wiggensbach – SG Dietmannsried  0:9

Eine blamable Vorstellung lieferte die A-Jugend ab. Auch in dieser Höhe eine absolut verdiente Niederlage.

Es spielten:  Jan Müller, Oliver Bader, Stefan Faymonville, Felix Bernhard, Lennart Philipp, Steffen Maier, Thorben Gebhardt, Lukas Herrmann, Markus Aicher, Christian Dietrich, Hasib Azemy, Fabian Walser, Raphael Haggenmüller