Navigation: Home Junioren Erfolgreiches Wochenende - erste Punkte für die D1 in der Kreisliga

Bestellung Erima

25.

Sep

Erfolgreiches Wochenende - erste Punkte für die D1 in der Kreisliga
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Einen wichtigen Dreier konnte die D1 beim Auswärtsspiel in Durach verbuchen. Die erste Niederlage kassierte die B-Jugend beim Gastspiel in Dietmannsried.

Die Ergebnisse:

  • E1-Jugend       FCW - FC Kempten    8:1
  • E2-Jugend       SG Haldenwang - FCW II    2:6
  • D1-Jugend       VfB Durach - FCW    0:1
  • D2-Jugend       TSV Betzigau - FCW   0:1
  • D3-Jugend       SG Waltenhofen II - FCW III    1:2
  • B-Jugend         SG Dietmannsried - FCW   6:3
  • C2-Jugend       SV Lenzfried - FCW II     7:1
  • A-Jugend         SG Waltenhofen - FCW   7:1

 

Die Spielberichte und den Ausblick auf die nächsten Spiele gibt es hier

E2-Jugend   SG Haldenwang – FC Wiggensbach II  2:6

Die U 10 des FC Wiggensbach hat auch ihr zweites Spiel der laufenden Saison klar gewonnen. Am Freitag besiegten sie die SG Haldenwang/Untrasried mit 6:2. In einer überlegen geführten Partie kamen die Wiggensbacher nie in Bedrängnis, verpassten es allerdings die vielen guten Chancen zu verwerten und das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Die Tore erzielten Noah Steurer, Philipp Mäser und Julian Schiek. Es spielten: Noah Steurer (1), Maxi Merk, Jakob und Julian Schiek(1), Korbinian Breuer, Philipp Mäser (1), Michi Klein, Ben Fink, Tim Kraft, Linus Merz, Jan Kötz.

 

E1-Jugend   FC Wiggensbach – FC Kempten   8:1

Zum ersten Heimspiel der Saison empfingen wir den FC Kempten. Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen den VFB Durach, wollte man nun auch spielerisch harmonieren. Von Anfang an gelang dies auch und man erzielte in regelmäßigen Abständen die Tore. Der einzige Gegentreffer resultierte durch ein unglückliches Eigenor.

Es spielten: Robin Hölze (TW), Leo Rief (TW), Tobi Gudermann (1), Leonard Geisser, Luis Homfeld , Joe Hau, Liam Koller, Laurin Rindele (3), Lucas Hartmann (3), Arne Scherer, Jakob Kämmer, Maxim Michno, Paul Fleschutz (2)

 

D1-Jugend   VFB Durach - FC Wiggensbach 0:1

Die D 1 konnte beim VFB Durach den ersten Saisonsieg erzielen. Der Siegtreffer gelang bereits in der ersten Spielminute nach einer Unsicherheit in der Abwehr des Gastgebers. Danach versäumte es der Aufsteiger, die vorhandenen Torchancen zu verwerten und damit für mehr Ruhe im Spielaufbau zu sorgen. So musste noch bis zum Schluss gezittert werden, ehe der verdiente Sieg feststand. Nächste Woche kommt es am Samstag (12.00 h)zu Hause zu dem interessanten Vergleich mit dem Stadtrivalen vom FC Kempten.

Es spielten: Jan Schmid, Daniel Reichhart, Jonas Herb, Finn Steurer, Linus Leukert, Kai Stegmann, Pascal Küper, Phil Brauchle(1), Vincent Weirather, Johannes Klein, Patrick Lassmann

 

D2-Jugend   TSV Betzigau II – FC Wiggensbach II 0:1

Auch das 2. Saisonspiel in Betzigau konnten wir gewinnen. Wir waren das ganze Spiel das aktivere Team, jedoch fehle die Durchschlagskraft im 16er. Wir schossen oft aufs Tor, jedoch parierte der Torwart oder der Ball ging am Tor vorbei. Praktisch mit dem Schlusspfiff konnten wir den hochverdienten Siegtreffer erzielen.

Es spielten in Klammern die Tore: Matteo Schröder, Julian Schiek, Johannes Reinert, Thilo Müller, Jona Brutscher(1), Paul Fleschutz, Elias Petrich, Jonas Wandel, Noah Steurer, Michael Klein und Jakob Schiek.

 

D3-Jugend   SG Waltenhofen-Hegge II – FC Wiggensbach III 1:2

Im 2. Punktspiel in der D6 Runde waren wir zu Gast bei der SG Waltenhofen-Hegge.  Gleich zu Beginn gelang unserem Gastspieler Lukas Hartmann (E2)  nach direktem Passspiel ein platzierter Schuss zum frühen 0:1 Führungstreffer. Mit hohem Druck und diszipliniertem Angriffsspiel erhöhte Ramona Roggors auf 0:2. In der 2. Halbzeit war es uns leider nicht vergönnt den Vorsprung weiter auszubauen. Ein beherzt nach vorne spielender Gegner sowie langsam nachlassende Kräfte führten zum 1:2 Endstand.

Es spielten:  Nikita Sakko (Tor), Lukas Hartmann (1) , Jakob Kämmer , Ramona (1) und Paul Roggors, Alex Lex, Joni Baumberger, Ann-Kathrin Juschkus, Moritz Zimmermann

 

B-Jugend   TSV Dietmannsried – SG Wiggensbach  6:3

Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen Wertach, wollten wir auch in Dietmannsried nicht leer ausgingen. Auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz lagen wir allerdings bereits zur Pause mit 0:4 im Rückstand. In der zweiten Hälfte präsentierten wir uns wesentlich aggressiver und kamen bis auf 4:3 heran. Als wir kurz vor dem Ausgleich standen, kassierten wir zwei Konter zum 6:3 Endstand.

Es spielten: Mathias Amann, Luca Höfle, Moritz Schuhaj, Gabriel D´Agata, Leon Auerbacher, Nepomuk Klein, Marius Siegel, Julian Schnürch, Marc Ohmayer, Adrian Seehofer, Pascal Waninger, Rouven Kaiser, Fabian Mikoljec, Eva Stegmair, Mika Groth

 

Ausblick auf die nächsten Spiele:

  • E2-Jugend   Freitag, 29.9.    16.00 h    FCW II -  SSV Wildspoldsried
  • F2-Jugend   Freitag, 29.9.    17.00 h    FCW II -  FC Kempten II
  • D3-Jugend  Freitag, 29.9.    17.00 h     FCW III – SSV Wertach
  • E1-Jugend   Freitag, 29.9.    17.30 h    TSV Betzigau – FCW
  • F1-Jugend   Freitag, 29.9.    18.00 h     FCW – FC Kempten
  • B-Jugend     Freitag, 29.9.    18.15 h     FCW – SG Altusried (in Buchenberg)
  • C-Jugend     Samstag, 30.9. 10.00 h    FCW – TSV Sulzberg (im Max-Swoboda-Stadion)
  • D2-Jugend  Samstag, 30.9.  10.30 h    FCW II – TSV Kottern III
  • D1-Jugend  Samstag, 30.9.  12.00 h    FCW – FC Kempten
  • A-Jugend    Sonntag, 1.10.   11.30 h    FCW – SSV Niedersonthofen (in Buchenberg)
  • C1-Jugend  Dienstag, 3.10.  18.30 h    JFG Illerursprung – FCW (in Fischen)
  • D1-Jugend  Dienstag, 3.10.  18.00 h    FC Sonthofen II – FCW