Navigation: Home Junioren E-Jugend-Teams weiter mit weißer Weste

Bestellung Erima

29.

Mai

E-Jugend-Teams weiter mit weißer Weste
Geschrieben von: Christian Kämmer   

 

Während es bei den Großfeldmannschaften nicht so gut lief, konnten die Kleinfeldteams erfreuliche Ergebnisse verbuchen. Am Donnerstag kann die D1 im Heimspiel gegen den SV Lenzfried bei einem Sieg, bereits vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisklasse OA feiern.

Die Ergenisse:

  • F1-Jugend  SG Haldenwang  -  FCW   2:2
  • F2-Jugend  SG Haldenwang  -  FCW   1:9
  • E1-Jugend  FCW - FC Kempten   4:0
  • E1-Jugend  FCW - SV Krugzell    5:1
  • E2-Jugend  FCW II - TSV Betzigau   4:3
  • E2-Jugend  FCW II - SV Heiligkreuz  11:1
  • E3-Jugend  FCW - SV Heiligkreuz  1:6
  • D2-Jugend  FCW - SV Heiligkreuz  2:1
  • D3-Jugend  SV Heiligkreuz - FCW  12:2
  • C-Jugend    JFG Illerwinkel - FCW   7:1
  • B-Jugend    FCW - SG Dietmannsried  0:2

 

Hier gehts zu den Spielberichten

 

 

 

 

F2-Jugend   SG Haldenwang – FC Wiggensbach 1:9

 

In einem überlegen geführten Spiel gingen wir durch 2 schnelle Tore in Führung waren über die gesamte Spielzeit die tonangebende Mannschaft. Defensiv standen wir sehr gut und waren nur einmal unachtsam, was gleich mit dem Gegentreffer bestraft wurde. Das Ergebnis ging auch in der Höhe völlig in Ordnung

Es spielten: Max Vogt, Alessandro Tavano(1) , Matteo Ruppaner, Lara Wiedemann, Felix Preisendanz (1), Yannis Wienke (3), Vincent Rutzel (1), Philipp Mäser (2), Samuel Haggenmüller (1)

 

 

 

E1-Jugend  FC Wiggensbach - FC Kempten 4:0

 

Zum Topspiel hatten wir den FC Kempten zu Gast. Die erste Halbzeit war hart umkämpft, dennoch führten wir zur

Halbzeit 2:0 und auch in der zweiten Hälfte ließen wir nichts mehr anbrennen, kamen erheblich

besser ins Spiel und gingen mit 4:0 vom Platz. Super Team Leistung der ganzen Mannschaft. Auch hier Danke an

Matteo fürs Aushelfen im Tor, der eine sehr souveräne und tolle Leistung zeigte.

 

Es spielten: Matteo Schröder, Daniel Reichhart , Linus Leukert (2) , Elias Huber, Elias Petrich (1) , Hannes

Reinert (1), Yannik Schrätzelmayer , Finn Steurer , Luis Schwellinger und Max Preisendanz

 

E1-Jugend  FC Wiggensbach - SV Krugzell  5:1

 

Sehr zerfahren verlief die erste Halbzeit gegen den Tabellendritten. Der Ball wollte nicht ins Tor, obwohl wir

viele Gelegenheiten dazu hatten. Zur Halbzeit stand es 1:0 für uns. Erst in der zweiten Halbzeit spielten wir

wieder besseren Kombinationsfussball und auch die Torschüsse landeten dort wo sie hingehörten und zwar im

Tor.

Es spielten: Daniel Reichhart , Linus Leukert, Finn Steurer (1) , Max Preisendanz , Hannes Reinert, Elias

Petrich (1), Yannik Schrätzelmayer (2), Luis Schwellinger (1)

 

 

E2 Jugend FC Wiggensbach II – TSV  Betzigau 4:3

E2 Jugend FC Wiggensbach II  - SV Heligkreuz  11:1

 

Beim Heimspiel gegen Betzigau lagen wir schnell mit 0:1 zurück. Bis Mitte der 2. Halbzeit konnten wir mit 3:1 in Führung gehen.

Betzigau blieb aber immer gefährlich und konnte noch 2 Tore erzielen. Als alle mit einem Unentschieden rechneten, konnten wir durch einen 

abgefälschten Ball noch den Siegtreffer erzielen.

 

Beim Topspiel erster gegen zweiter zeigten wir eine tolle Leistung. Heligkreuz versuchte spielerisch dagegen zu halten, wurde von uns aber förmlich überrannt. Wir konnten in regelmäßigen Abständen die Tore erzielen. Spielerisch war das die bisher beste 

Saisonleistung.

 

Es spielten:  Tobias Gudermann, Arne Scherer, Lucas Hartmann, Luis Homfeld, Johannes Klein(5), Jona Brutscher(4), Leo Rief, Samuel Frank(2),

Paul Fleschutz(4) 

 

 

E3-Jugend  FC Wiggensbach III – SV Heiligkreuz III  1:6

 

Schon nach kurzer Zeit lagen wir mit 0:2 zurück  Nach der Halbzeit zogen die Heiligkreuzer weiter ihr Spiel auf, was dann in einem deutlichen 1:6 endete.

Es war uns vor heimischen Publikum einfach nicht möglich, die Chancen in Tore zu verwerten. Dies führte leider wieder zur Heimniederlage, obwohl mehr drin gewesen wäre.

 

 

D2-Jugend  FC Wiggensbach II – SV Heiligkreuz II  2:1

Wir kamen gut ins Spiel und waren die spielbestimmende Mannschaft gegen ersatzgeschwächten Gäste. Von den zahlreichen Torchancen nutzten wir eine zur Führung in der ersten Halbzeit, die anderen Chancen wurden von einem guten Gästetorwart gehalten. Gleich nach Wiederanpfiff erhöhten wir nach einer Ecke auf 2:0. Erst gegen Ende des Spiels viel der Anschlusstreffer für die Gäste und so war der erste Sieg in der Rückrunde geschafft.

Es spielten (in Klammern die Tore): Daniel Reichhart, Louis Wistrich, Ronja Freier, Mika Kühn, Steven Kemper, Maxi Reinert (1), Niclas Harmann (1), Fabien Dieban, Pascal Küper, Jonas Wandel, Jonathan Kuss

 

 

 

 

F2-Jugend   SG Haldenwang – FC Wiggensbach 1:9

 

In einem überlegen geführten Spiel gingen wir durch 2 schnelle Tore in Führung waren über die gesamte Spielzeit die tonangebende Mannschaft. Defensiv standen wir sehr gut und waren nur einmal unachtsam, was gleich mit dem Gegentreffer bestraft wurde. Das Ergebnis ging auch in der Höhe völlig in Ordnung

Es spielten: Max Vogt, Alessandro Tavano(1) , Matteo Ruppaner, Lara Wiedemann, Felix Preisendanz (1), Yannis Wienke (3), Vincent Rutzel (1), Philipp Mäser (2), Samuel Haggenmüller (1)

 

 

 

E1-Jugend  FC Wiggensbach - FC Kempten 4:0

 

Zum Topspiel hatten wir den FC Kempten zu Gast. Die erste Halbzeit war hart umkämpft, dennoch führten wir zur

Halbzeit 2:0 und auch in der zweiten Hälfte ließen wir nichts mehr anbrennen, kamen erheblich

besser ins Spiel und gingen mit 4:0 vom Platz. Super Team Leistung der ganzen Mannschaft. Auch hier Danke an

Matteo fürs Aushelfen im Tor, der eine sehr souveräne und tolle Leistung zeigte.

 

Es spielten: Matteo Schröder, Daniel Reichhart , Linus Leukert (2) , Elias Huber, Elias Petrich (1) , Hannes

Reinert (1), Yannik Schrätzelmayer , Finn Steurer , Luis Schwellinger und Max Preisendanz

 

E1-Jugend  FC Wiggensbach - SV Krugzell  5:1

 

Sehr zerfahren verlief die erste Halbzeit gegen den Tabellendritten. Der Ball wollte nicht ins Tor, obwohl wir

viele Gelegenheiten dazu hatten. Zur Halbzeit stand es 1:0 für uns. Erst in der zweiten Halbzeit spielten wir

wieder besseren Kombinationsfussball und auch die Torschüsse landeten dort wo sie hingehörten und zwar im

Tor.

Es spielten: Daniel Reichhart , Linus Leukert, Finn Steurer (1) , Max Preisendanz , Hannes Reinert, Elias

Petrich (1), Yannik Schrätzelmayer (2), Luis Schwellinger (1)

 

 

E2 Jugend FC Wiggensbach II – TSV  Betzigau 4:3

E2 Jugend FC Wiggensbach II  - SV Heligkreuz  11:1

 

Beim Heimspiel gegen Betzigau lagen wir schnell mit 0:1 zurück. Bis Mitte der 2. Halbzeit konnten wir mit 3:1 in Führung gehen.

Betzigau blieb aber immer gefährlich und konnte noch 2 Tore erzielen. Als alle mit einem Unentschieden rechneten, konnten wir durch einen 

abgefälschten Ball noch den Siegtreffer erzielen.

 

Beim Topspiel erster gegen zweiter zeigten wir eine tolle Leistung. Heligkreuz versuchte spielerisch dagegen zu halten, wurde von uns aber förmlich überrannt. Wir konnten in regelmäßigen Abständen die Tore erzielen. Spielerisch war das die bisher beste 

Saisonleistung.

 

Es spielten:  Tobias Gudermann, Arne Scherer, Lucas Hartmann, Luis Homfeld, Johannes Klein(5), Jona Brutscher(4), Leo Rief, Samuel Frank(2),

Paul Fleschutz(4) 

 

 

E3-Jugend  FC Wiggensbach III – SV Heiligkreuz III  1:6

 

Schon nach kurzer Zeit lagen wir mit 0:2 zurück  Nach der Halbzeit zogen die Heiligkreuzer weiter ihr Spiel auf, was dann in einem deutlichen 1:6 endete.

Es war uns vor heimischen Publikum einfach nicht möglich, die Chancen in Tore zu verwerten. Dies führte leider wieder zur Heimniederlage, obwohl mehr drin gewesen wäre.

 

 

D2-Jugend  FC Wiggensbach II – SV Heiligkreuz II  2:1

Wir kamen gut ins Spiel und waren die spielbestimmende Mannschaft gegen ersatzgeschwächten Gäste. Von den zahlreichen Torchancen nutzten wir eine zur Führung in der ersten Halbzeit, die anderen Chancen wurden von einem guten Gästetorwart gehalten. Gleich nach Wiederanpfiff erhöhten wir nach einer Ecke auf 2:0. Erst gegen Ende des Spiels viel der Anschlusstreffer für die Gäste und so war der erste Sieg in der Rückrunde geschafft.

Es spielten (in Klammern die Tore): Daniel Reichhart, Louis Wistrich, Ronja Freier, Mika Kühn, Steven Kemper, Maxi Reinert (1), Niclas Harmann (1), Fabien Dieban, Pascal Küper, Jonas Wandel, Jonathan Kuss