Navigation: Home Junioren D1-Jugend schließt die Hinrunde auf dem ersten Platz ab

Bestellung Erima

21.

Nov

D1-Jugend schließt die Hinrunde auf dem ersten Platz ab
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Toller Kampf der D1-Jugend beim Unentschieden in Heiligkreuz. Die A-Jugend verpasst nach 2 vermeidbaren Niederlagen die Qualifikation für die Aufstiegsrunde. D3-Jugend feiert den ersten Saisonsieg in Waltenhofen-Hegge.

E1-Jugend erreicht beim ersten Hallenturnier in Heising einen 2. Platz

Die Ergenbisse:

  • A-Jugend:    SG TV Bad Grönenbach - SG Wiggensbach   4:1

  • A-Jugend:    JFG Illerwinkel - SG Wiggensbach  2:0

  • C-Jugend:    SG Waltenhofen-Hegge - FC Wiggenbach  5:3

  • D1-Jugend:  SV Heiligkreuz - FC Wiggensbach  1:1

  • D3-Jugend:  SG Waltenhofen-Hegge II - FC Wiggensbach III  7:8

     

    Hier gehts zu den Spielberichten:

     

     

    D1-Jugend:  SV Heiligkreuz – FC Wiggensbach  1:1

     

    Trotz extremer äußerer Bedingungen gelang es der D1, durch ein Unentschieden in Heiligkreuz einen unmittelbaren Konkurrenten auf Distanz zu halten. Da der teilweise unter Wasser stehende Platz kaum Kombinationen zuließ, agierten beide Mannschaften mit sehr hohem läuferischen Einsatz und Kampf. Die Führung der Gastgeber Mitte der 1. Halbzeit konnte Tobi Peter wieder einmal durch ein wichtiges Freistoßtor unter die Latte noch vor der Pause ausgleichen. Die zweite Hälfte des Spiels blieb trotz leichter Feldüberlegenheit der Verfolger sehr spannend und bis zum Schlusspfiff offen. Eine sehr sichere Abwehr um den zweimal glänzend parierenden Torwart Tim waren der Garant des wichtigen Punktgewinns in einer sehr fairen Partie. Überraschend steht somit die D 1 als Aufsteiger nach der Vorrunde mit acht Siegen und zwei Unentschieden mit knappem Vorsprung vor seinen Verfolgern aus Altusried und Heiligkreuz an der Tabellenspitze.

    Es spielten: Tim Fink, Tobi Peter (1), Erik Perrey, Felix Harteis, Nicklas Hartmann, Nick Auerbacher, Lukas Jakubczyk, Vincent Weirather, Jonas Herb, Yannick Kämmer, Jonas King, Max Reinert

     

     

    A-Jugend:  SG Bad Grönenbach – SG Wiggensbach 4:1

     

    Beim Spiel der A-Jugend gegen (SG) TV Bad Grönenbach geriet die SG bei schlechten Spielbedingungen schon in der 23. Min in den Rückstand. Danach kamen die Schützlinge von Wolfgang Schmähl besser ins Spiel, der Ausgleichstreffer fiel erst in der 50. Min (Manuel Reuter). Nach dem Treffer blieb die SG weiter am Drücker. In der 65. Minute ging Bad Grönenbach wieder in Führung und baute diese am Ende weiter aus.

    Aufstellung:  Jan Müller, Pascal Stegmann, Timo Inhofer, Felix Bernhard, Manuel Maidel, Steffen Mayer, Lukas Herrmann, Marius Beck, Manuel Reuter (1), Maximilian Wienerl, Daniel Schneider, Jonathan Epple, Mohamadazib Azemy.   

     

     

    D3-Jugend SG Waltenhofen-Hegge II - FC Wiggensbach III  7:8

     

    Wir kamen gut ins Spiel und Emilia Müller gelang gleich in der 1. Minute der Führungstreffer aus der zweiten Reihe. Bis zur Halbzeit lagen dank 4 Tore von Mika Kühn mit 5:2 in Front. In der zweiten Halbzeit machte Waltenhofen mehr Druck, durch ein paar Fehler in der Abwehr stand es plötzlich 7:7. In den Schlussminuten hätten beide Mannschaften das Spiel für sich entscheiden können, das nötige Glück war auf unserer Seite. Mika Kühn gelang mit seinem 5.Treffer das Siegtor und den Gegenangriff konnte ein gut agierender Torwart Farshad Azemy noch vor dem Strafraum klären. Mit dem Sieg machten wir in der Tabelle einen weiteren Platz gut.

    Es spielten: Farshad Azemy (TW), Manuel Stöhr, Bauti Ramin (2), Daniel Beppler, Emilia Müller (1), Felix Lucke, Mika Kühn(5), Domenik Rauh und Jonas Wandel

 

  • A-Jugend:  JFG Illerwinkel– SG Wiggensbach  2:0

     

    Die A-Jugend hat ihre letzte Chance auf die Aufstiegsrunde leider nicht genutzt. Im letzten Spiel der Gruppe mussten sie sich mit 2:0 bei der JFG Illerwinkel geschlagen geben. Breits nach 30 Sekunden hatten die Gäste die Chance zur Führung verpasst.  Torhüter Jan Müller hielt seine Mannschaft bis zur 40. Minute im Spiel. Kurz vor der Pause erzielte die Heimmannschaft das 1:0. Nach der Halbzeitpause war das Spiel sehr ausgeglichen, zum Ausgleichstreffer hatte die SG Wiggensbach gute Chancen, der Ball fand nur nicht den Weg ins Tor. In der 88. Min Setzten die Gastgeber den Schlusspunkt zum 2:0.

    Aufstellung: Jan Müller, Pascal Stegmann, Timo Inhofer, Felix Bernhard, Maximilian Haberl, Steffen Mayer, Lukas Herrmann, Manuel Maidel, Marius Beck, Levin Wirtensohn, Mohamadazib Azemy, Daniel Schneider, Manuel Reuter, Lennart Philipp,

     

    E1 zweiter Platz beim Turnier in Heising

     

    Einen guten Start in die Hallensaison hatte die E1 beim TSV Heising. Ohne Torwart Daniel (verletzt) spielten wir ein souveränes Turnier und kamen mit einem Torverhältnis von 22:2 auf den tollen zweiten Platz. Max und Finn hielten den Kasten sauber und ließen nicht viel zu. Einzig das Topspiel gegen den VfB Durach wurde knapp mit 1:0 verloren. Die anderen Spiele hatten wir souverän im Griff.

  • FCW – TSV Betzigau 2:0

  • FCW – TSV Heising 10:0

  • FCW – VfB Durach 0:1

  • FCW – SV Heiligkreuz 6:0

  • FCW – Türk Sport Kempten 4:1

    Es spielten: Max Preisendanz (TW, 3), Finn Steurer (TW, 2), Linus Leukert (3), Luis Schwellinger (6), Jona Brutscher (2), Yannik Schrätzlmeier(4) und Elias Huber (2)