Navigation: Home Junioren Irre Aufholjagd der C-Jugend 5:5 bei der SG Hindelang

Bestellung Erima

07.

Nov

Irre Aufholjagd der C-Jugend 5:5 bei der SG Hindelang
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Die C-Jugend bewies eine tolle Moral und holte am Ende noch einen Punkt in Hindelang. Die Jungs der D1-Jugend sind wieder in der Erfolgsspur - klarer 8:0 Erfolg. D2 beenden die Durststrecke mit einem 2:0 gegen den TV Weitnau. Nichts zu holen gab es für die A-Jugend bei der SG Waltenhofen-Hegge. Das Spiel der B-Jugend in Sulzberg musste abgesagt werden.

Die Ergenbisse:

  • D1-Jugend   FC Wiggensbach - SG Waltenhofen-Hegge  8:0
  • D2-Jugend   FC WIggensbach - TV Weitnau  2:0
  • C-Jugend     SG Hindelang - FC Wiggensbach 5:5
  • A-Jugend     SG Waltenhofen-Hegge - SG Wiggensbach  6:3

 

Hier gehts zu den Spielberichten:

D1-Jugend:  FC Wiggensbach - SG Waltenhofen-Hegge   8:0

Wieder in die Erfolgsspur geriet die D 1 durch einen deutlichen Erfolg gegen die SG Waltenhofen-Hegge. Nach stürmischem Beginn wurden Unsicherheiten der Gegnerischen Hintermannschaft diesmal konsequent ausgenutzt und eine sicher Pausenführung (7:0) herausgespielt. Die zweite Hälfte konnten die Gäste zwar etwas offener gestalten, ohne jedoch eine echte Gefahr für die sehr sichere Hintermannschaft des FCW darzustellen.

Es spielten: Tim Fink, Tobi Peter, Erik Perrey, Yannick Kämmer, Nick Auerbacher (2), Jonas King, Felix Harteis, Vincent Weirather (1), Jonas Herb (3), Niclas Hartmann (1), Julian Schieck (1)

 

D2-Jugend:   FC Wiggensbach II – TV Weitnau  2:0

…endlich wieder ein Sieg für unser D2-Team. Nach einer starken Leistung gingen unser Jungs am Ende als verdienter Sieger vom Platz. Zwei weitere Treffer konnten wegen Abseitsstellung nicht anerkannt werden.

Es spielten: Jonathan Kuss, Carla Perrey, Steven Kemper, Ronja Freier, Florian Jakob, Louis Wistrich, Fabien Dieban, Max Reinert(1), Pascal Küper(1), Moritz Zimmermann, Mika Kühn

 

C-Jugend:  SG Hindelang – FC Wiggensbach 5:5

 In einem, für die Zuschauer, spannenden Spiel konnte die Mannschaft des FCW einen Punkt mit nach Hause nehmen. Kurz nach Spielbeginn lag man schon 3:0 zurück. Kämpfte sich aber bis zur Halbzeit auf ein 3:3.Nach der Pause konnte man die Führung der Gastgeber immer wieder ausgleichen und hatte gegen Ende sogar noch die Chance auf den Sieg.

Am Samstag, 12.11.2016, findet das letzte Heimspiel vor der Winterpause um 13:00 Uhr am Schulsportplatz statt. Besucher sind willkommen.

Es spielten: Aaron Köster, Matthias Roggors, Mike Kramlinger, Simon Faymonville, Lukas Richter, Marcel Schwane (1), Rouven Kaiser (2), Lasse Busse, Seymen Cirak (1), Julian Kautz, Luca Ohmayer (1), Lukas Kaiser, Dorian Kostorz, Andre Waldmann, Jannick Juschkus

 

A-Jugend:  SG Waltenhofen-Hegge – SG Wiggensbach 6:3

Das Gastspiel in Waltenhofen stand unter keinen guten Vorzeichen. Kurzfristig mussten noch einige Spieler absagen, zudem wurde das Spiel auf dem ungewohnten Kunstrasen ausgetragen. Dennoch war der Auftakt recht verheißungsvoll – zur Halbzeit hielt man ein 2:2. Nach dem Wechsel hatte die SG Dem Gegner nicht mehr viel entgegenzusetzen und unterlag verdient.

Es spielten: Jan Müller, Pascal Pfeil, Daniel Schneider, Felix Bernhard, Steffen Maier, Leven Wirthensohn(1), Lukas Hermann, Max Wienerl(1), Marius Beck, Manuel Reuter(1), Azemy Mohamadazib, Jonathan Epple, Lennart Philipp, Manuel Maidel