Navigation: Home Junioren E2-Jugend mit einem 21:0 Kantersieg

Bestellung Erima

06.

Jun

E2-Jugend mit einem 21:0 Kantersieg
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Gut erholt zeigten sich unsere Nachwuchsteams nach der Pfingstpause. Beide E-Teams gewannen deutlich gegen Niedersonthofen. Die D2 erkämpfte ein Untentschieden in Kottern - die D1 schlägt den FC Kempten II in einem Freundschaftsspiel mit 4:1 Die C-Jugend steckt im Kampf um die Meisterschaft nicht auf uns schlägt die SG Altusried/Krugzell. Lediglich die B-Junioren unterlagen nach gutem Beginn bei der SG Wertach/Rettenberg.

Die Spiele der F-Jugend wurden wegen der Gewittergefahr am Freitag abgesagt.

Die Ergebnisse:

  • E1-Jugend      FCW - SSV Niedersonthofen     8:4
  • E2-Jugend      FCW - SSV Niedersonthofen   21:0  !!
  • D1-Jugend      FCW - FC Kempten II                4:1
  • D2-Jugend      TSV Kottern III - FCW II             0:0
  • C-Jugend        FCW - SG Altusried/Krugzell     6:3
  • B-Jugend        SG Wertach/Rettenb. - FCW     4:1

Hier gehts zu den Spielberichten:

C-Jugend   FC Wiggensbach -  SG Altusried/Krugzell   6:3

Zu unserem vorletzten Ligaspiel hatten wir die (SG) Altusried/Krugzell  zu Gast. Der Beginn der Partie war denkbar schlecht- durch eine Unachtsamkeit gerieten wir schnell in Rückstand. Bis zur Pause konnten wir jedoch 3 Treffer erzielen. Auch in der zweiten Hälfte schoss Altusried kurz nach Beginn ein Tor. Danach hatten wir die Partie aber im Griff und gingen als verdienter Sieger vom Platz.

Es spielten (Tore in Klammern) Chris Hochenauer,  Kostorz Dorian, Cirak Seymen; Busse Lassa; Kramlinger Lara; Faymonville Simon; Ohmayer Marc(1); Auerbacher Leon(3); Lucke Johann; Mikolajec Fabian; Kaiser Rouven; Göbel Ben((2); Waldmann Andre; Höllein Nico; Weiß Marcel; Gehrmann Nico .

 

D1-Jugend   FC Wiggensbach - FC Kempten II  4 : 1

In einem Testspiel bezwang unsere D - Jugend den FC Kempten II verdient mit 4 : 1. In der ersten Halbzeit wurde dem Gast kaum eine Chance gelassen und unser Team ging durch zwei Tore von Simon verdient mti 2 : 0 in die Pause. Danach kam Kempten zwar häufiger gefährlich vor unser Tor, die Abwehr hielt jedoch zunächst stand. Schließlich vollendeten  noch Yannick und wiederum Simon, ehe der FCK noch per Kopf zum Endstand von 4:1 verkürzen konnte.

Duch die gute Leistung konnte die gesamte Mannschaft nochmals Selbstvertrauen tanken, ehe es nächste Woche (11.00 h) zu Hause gegen unseren unmittelbaren Konkurrenten und Tabellenzweiten aus Kottern  geht.

Es spielten: Jonathan Kuss/Tim Fink, Matthias Roggors, Tobias Peter, Niclas Hartmann, Julian Kautz, Nick Auerbacher, Simon Greither, Luca Schröder, Yannick Kämmer, Erik Perrey, Luca Ohmayer

 

D2-Jugend   TSV Kottern III – FC Wiggensbach II  0:0

Zum schweren Auswärtsspiel nach Kottern musste die zweite Mannschaft der D-Jugend. Im Regenfenster am Sonntagmorgen spielten wir auf dem ungewohnten Kunstrasen eine tolle Partie. Mit großem Einsatz retteten wir den Punktgewinn über die Zeit.

Es spielten: Kuss J., Perrey C., Juschkuss J., Wistrich L., Peter T., Perrey E.,  Harteis F., Müller E., Kühn M., Jakob F., King J.,

 

E1-Jugend   FC Wiggensbach - SSV Niedersonthofen 8:4

Das erste Spiel in der Rückrunde fand gegen einen erwartet starken Gegner statt. In der ersten Halbzeit lagen wir zunächst 1:2 zurück und konnten noch rechtzeitig das Spiel vor dem Halbzeitpfiff auf 3:2 drehen. Niedersonthofen glänzte mit Schüssen aus der zweiten Reihe. In der zweiten Hälfte antworteten wir dann zur rechten Zeit regelmäßig mit Toren und gingen mit 8:4 als Sieger vom Platz. Bei stark regnerischen Verhältnissen war es kein schönes Spiel, wir konnten aber durch mannschaftlichen Kampf das Spiel für uns entscheiden.

Es spielten: Daniel Reichhart, Elias Huber, Finn Steurer (1), Vincent Weirather (5), Max Preisendanz, Elias Petrich, Linus Leukert, Jonas Herb (1) und Luca Bindhammer (1)

 

E1 Turniersieger in Altstädten

Beim ersten Sommerturnier überzeugte die E1 mit einer sehr guten Leistung, wie auch vom Organisator bei der Siegerehrung bestätigt, und wurde verdient Turniersieger. So ließen wir Niedersonthofen, Sonthofen und Oberstdorf in der Vorrundengruppe keine Chance und gingen als Tabellenerster ins Halbfinale. Dort haben wir es nochmals spannend gemacht und mussten ins Neunmeterschießen. Auch hier zeigten wir eine souveräne Leistung und verwandelten alle Tore im Vergleich zu unserem Gegner aus Obergünzburg. Das Finale gegen den Gastgeber Altstädten war die schönste Leistung des Tages und wir besiegten den Gegner spielerisch und hoch verdient mit 5:0. Tolle Leistung der kompletten Mannschaft, die danach stolz den großen Siegerpokal mit nach Hause nahm. Tolles Turnier bei sehr netten Gastgebern aus Altstädten.

Es spielten: Daniel Reichhart, Max Preisendanz (1), Elias Petrich (1), Luca Bindhammer (1), Finn Steurer (2), Vincent Weirather (1), Yannik Schrätzelmayer (1), Fabien Dieban und Jonas Herb (4)  

 

E2-Jugend  FC Wiggensbach – SSV Niedersonthofen 21:0

Wir spielten sehr gut zusammen, zeigten schöne Kombinationen und gewannen verdient in der Höhe gegen überforderte Gäste.

Es spielten (in Klammern die Tore): Oli Burghart (TW), Pascal Küper (3),  Steven Kemper (2) Ramona Roggors, Fabien Dieban, Yannik Schrätzlmayer (8), Hannes Reinert (1), Luis Schwellinger (7), Ronja Freier, Matteo Schröder.

Vorschau: nächstes Spiel ist heute, Freitag, den 10.06.16 um 17.00 Uhr in Dietmannsried