Navigation: Home Junioren Erfolgreiches Wochenende für die FCW-Jugendteams

Bestellung Erima

02.

Mai

Erfolgreiches Wochenende für die FCW-Jugendteams
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Erfreuliche Ergebnisse konnten unsere Nachwuchs-Tems dieses Wochenende einfahren. Tollen Fußball bot unsere E1 im Spiel gegen den TSV Buchenberg. 6 Punkte konnte unsere D-Jugend erspielen und somit die Tabellenführung verteidigen. Die B-Jugend ist am Dienstag zu Gast beim SSV Niedersonthofen und möchte dort 3 Punkte einfahren.

Die Ergebnisse:

  • F1-Jugend   TSV Krugzell - FC Wiggensbach               1:10
  • E1-Jugend   FC WIggensbach - TSV Buchenberg          7:3
  • E3-Jugend   FC WIggensbach - TSV Buchenberg          4:3
  • D1-Jugend   JFG Argen-Eschach - FC Wiggensbach     0:3
  • D1-Jugend   FC Wiggensbach - FC Türk Spor KE          4:1
  • D2-Jugend   1. FC Sonthofen III - FC WIggensbach II    3:0
  • C-Jugend     FC Kempten III - FC Wiggensbach             1:1
  • B-Jugend     SSV Niedersonthofen - FC Wiggensbach   am Dienstag 3.5. um 19.00 h

hier gehts weiter zu den Spielberichten

 

F1-Jugend   SV Krugzell – FC Wiggensbach 1:10

Zu unserem 2. Spiel traten wir beim SV Krugzell an. Wir zwar waren von Beginn an überlegen, jedoch merkte man dass wir die Woche aufgrund des Wetters nicht trainieren konnten. In Hälfte 2 steigerten wir uns und erzielten in regelmäßigen Abständen die Tore.

Es spielten: Tobias Gudermann, Luis Homfeld, Lucas Hartmann(1), Leo Rief, Johannes Klein(2), Jona Brutscher(4), Paul Fleschutz (2), Julian Schiek(1) und Arne Scherer. Vorschau: am Freitag 06.05. Spielen wir um 18 Uhr im Max-Swoboda-Stadion gegen Türk Spor Kempten

 

E1-Jugend  FC Wiggensbach – TSV Buchenberg 7:3

Ein tolles Spiel lieferten unsere Jungs gegen Buchenberg ab. In der ersten Hälfte war das Spiel noch sehr ausgeglichen. Nach der Pause dominierten wir das Spiel klar und erzielten z.T. toll herausgespielte Treffer.

Es spielten:  Daniel Reichhard, Luca Bindhammer, Elias Petrich, Finn Steurer, Maximilian Preisendanz, Noah Can, Linus Leukert, Vincent Weirather, Jonas Herb

 

E3-Jugend  FC Wiggensbach – TSV Buchenberg 4:3

Sehr zur Freude unserer Mannschaft konnten wir nun den ersten Sieg einfahren. Nicht einfach gestaltete sich die Partie in den Anfangsminuten und so ging unser Nachbarverein zweimal in Führung. Danach fanden wir zu unserem Passspiel und gewannen die Zweikämpfe, so dass wir die Partie noch drehen konnten und den Platz als verdienter Sieger verließen. Am nächsten Freitag sind wir beim Tabellenführer TSV Betzigau zu Gast.

Es spielten: Emil Moser, Ann-Kathrin Juschkus, Sophia-Marie Klein, Manuel Stöhr, Daniel Beppler (1), Rauh Damenik, Lenny Schwellinger, Joni Baumberger, Rampp Luis (2) und Thilo Müller (1).

 

D1-Jugend   JFG Argen-Eschach II - FC Wiggensbach 0:3

                     FC Wiggensbach - Türkspor Kempten  4:1

In dem Nachholspiel gegen die JFG Argen-Eschach II kam die D - Jugend zu einem erwarteten Sieg, der auch noch deutlich höher hätte ausfallen können.

Das Spiel gegen Türkspor Kempten wurde mit 4 : 1 gewonnen. Vor allem in der ersten Halbzeit konnte der Gegner sich kaum von dem ausgeübten Druck befreien. Folglich wurden aus einer sicheren Abwehr über die Flügel zahlreiche Torchancen herausgespielt und auch verwandelt. Nach der sicheren Pausenführung (4 : 0) war das Spiel bereits entschieden und unser Team konnte es sich leisten, einen Gang zurückschalten, um das Ergebnis zu verwalten. Der Gegentreffer nach einem Eckball brachte keine Spannung mehr in ein Spiel, das einen verdienten Sieger hatte.

Es spielten: Tim Fink/Jonathan Kuss, Tobias Peter, Mike Kramlinger, Matthias Roggors, Nick Auerbacher (1), Julian Kautz (1), Simon Greither (1), Luca Schröder, Luca Ohmayer (4), Niclas Hartmann, Yannick Kämmer

 

C-Jugend   FC Kempten III : FC Wiggensbach   1:1

In der 27. Minute gingen wir gegen einen Gegner, der sich mit Spielern aus der BOL und Kreisliga verstärkt hatte, etwas glücklich in Führung. Leider konnte Kempten noch vor der Pause ausgleichen. In der zweiten Hälfte gelang uns nach vorne so gut wie nichts mehr. Dank einer sehr gute Abwehr- und Torwartleistung konnten wir wenigstens einen Punkt mit nach Wiggensbach nehmen. Nächstes Spiel Samstag um 18 Uhr im Max-Swoboda-Stadion gg. Die JFG Illerursprung II.