Navigation: Home Junioren E-Jugend erreicht den 5. Platz bei der Schwäbischen Meisterschaft

Bestellung Erima

08.

E-Jugend erreicht den 5. Platz bei der Schwäbischen Meisterschaft
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Einen großen Erfolg feierte die E-Jugend bei der Schwäbischen Meisterschaft in Neuburg mit dem 5. Platz. Zum Abschluss der Hallensaison konnte die F-Jugend nochmals einen Turniersieg in Waltenhofen feiern. Bei dem gleichen Turnier belegte unsere D-Jugend einen hervorragenden 2. Platz.

weiter zu den Berichten

E-Jugend erreicht den 5. Platz bei der Schwäbischen Meisterschaft

Sehr stolz können die Spieler der E1 auf sich sein, belegte man doch bei den Schwäbischen Hallenmeisterschaften am 6. März 2016 in Neuburg den 5. Platz. Unter den besten fünf Mannschaften des Regierungsbezirks Schwaben zu sein, ist bei mehr als 300 E1-Jugendmannschaften des Bezirks ein großartiger Erfolg, den man so mit einer Wiggensbacher E-Jugendmannschaft schon seit sehr vielen Jahren nicht mehr verzeichnen konnte. In einem sehr guten, hochklassigen Turnier verpasste man mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen nur denkbar knapp das Halbfinale.

Wir gratulieren den Spielern Daniel Reichhard, Luca Bindhammer (1), Finn Steurer, Maximilian Preisendanz, Noah Can (1), Linus Leukert, Vincent Weirather (1).

 

Zum Abschluss nochmals ein Erfolg für die D-Jugend

Die D - Jugend unterlag bei dem Hallenturnier der SG Waltenhofen-Hegge im Finale der JFG Illerwinkel mit 0:2. Beide Mannschaften setzten sich in der Vorrunde und den Halbfinalspielen deutlich durch, somit standen beide Teams verdientermaßen im Finale. Dieses wurde letztendlich aufgrund der konsequenteren Chancenverwertung des Gegners entschieden, der sich den Turniersieg (ohne Gegentreffer) sicherte. Damit wurde eine lange und erfolgreiche Hallensaison abgeschlossen.

Es spielten: Jonathan Kuss, Mike Kramlinger, Matthias Roggors, Tobias Peter (1), Nick Auerbacher (1), Julian Kautz (2), Yannick Kämmer, Luca Ohmayer (3)

 

Gemischte F1/F2 Jugend gewinnt Turnier in Waltenhofen 

Bei unserem letzten Hallenturnier in diesem Winter traten wir in Waltenhofen an. In der Vorrunde konnten wir Siege gegen Heiligkreuz und Betzigau, sowie eine knappe 0:1 Niederlage gegen VfB Durach erzielen. Die Jungs steigerten sich von Spiel zu Spiel und im Halbfinale konnten wir 3:0 gegen Rettenberg gewinnen. Im Finale trafen wir erneut auf den VfB Durach. Im besten Spiel des Tages ließen wir Durach keine Chance und gewannen klar mit 3:0. Die Jungs feierten ausgelassen und nahmen den Trikotsatz mit nach Hause.

Es spielten: Tobias Gudermann (1), Luis Homfeld, Michael Klein, Jacob Schiek , Paul Fleschutz  (5), Jona Brutscher(4), Maximilian Merk  (2) und Jan Kötz