Navigation: Home Junioren Klare Siege für die Teams der F-, D-, C- und B-Jugend

Bestellung Erima

02.

Nov

Klare Siege für die Teams der F-, D-, C- und B-Jugend
Geschrieben von: Christian Kämmer   

D-Jugend schießt sich für das Gipfeltreffen mit dem TSV Kottern warm

Die Ergebnisse:

  • F1-Jugend    FC Wiggensbach - Türk Spor Kempten      6:2
  • F2-Jugend    FC WIggensbach II - SV Krugzell 1            4:7
  • E3-Jugend    VfB Durach III - FC Wiggensbach III           5:0
  • D1-Jugend    FC Wiggensbach - (SG) TV Haldenwang II    18:0
  • D2-Jugend    FC Wiggensbach II - TSV Kottern III           1:2
  • C-Jugend      FC Wiggensbach - SG Altusried/Krugzell   5:0
  • B-Jugend      TSV Kottern II - FC Wiggensbach               1:7

zu den Spielberichten:

F1-Jugend  FC Wiggensbach – Türk Spor Kempten 6:2

Zum letzten Spiel vor der Winterpause hatten wir Türk Sport Kempten zu Gast. Man merkte den Gästen an, dass sie mit allen Mitteln dagegen halten wollten.Spielerisch konnten wir überzeugen und mit 2:0 in Führung gehen. Kurz vor der Halbzeit wurde es dann hektisch, innerhalb kürzester Zeit kam der Gegner auf 3:2 heran. In der zweiten Hälfte konnten wir dann noch 3 Schöne Treffer markieren und ausgelassen die souveräne Herbstmeisterschaft feiern.

Es spielten: Tobias Gudermann, Julian Schiek, Lucas Hartmann (1), Johannes Klein (2), Jona Brutscher (2), Arne Scherer, Paul Fleschutz, Leo Rief (1) und Maurice Dondon

 

F2-Jugend FC Wiggensbach II – SV Krugzell I  4:7

Zum letzten Spiel vor der Winterpause trafen unsere F2-Jungs am Freitag auf dem Schulsportplatz auf die F1 vom SV Krugzell. Die Wiggensbacher fanden nie zu ihrem Spiel und lagen schon zur Halbzeit mit 1:4 im Rückstand. Auch in der zweiten Halbzeit konnten unsere Jungs nicht an die guten Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen und verloren am Ende verdient mit 4:7. 

Es spielten: Linus Merz, Ben Fink, Noah Steurer (2), Tim Kraft, Jakob Schiek (2), Maximilian Merk (1), Korbinian Breuer, Michael Klein, Leonhard Geisser

 

D1-Jugend  FC Wiggensbach - (SG) TV Haldenwang II   18:0

Die D-Jugend gewann gegen tapfer kämpfende, jedoch sehr harmlose Gäste, spielerisch leicht mit 18:0. Damit konnten die Jungs nochmals Selbstvertrauen tanken und werden nächste Woche mit breiter Brust zum Spitzenspiel beim bisher ebenfalls ungeschlagenen TSV Kottern antreten.

Es spielten: Tim Fink, Niclas Hartmann, Erik Perrey, Mike Kramlinger, Nick Auerbacher, Julian Kautz (2), Luca Schröder (3), Simon Greither (3), Luca Ohmayer (9) (+ 1 Eigentor)

 

D2-Jugend  FC Wiggensbach II – TSV Kottern III  1:2

Eine unglückliche Niederlage musste unsere D2 gegen Kottern hinnehmen. Eine Punkteteilung wäre durchaus verdient gewesen.Leider wurde der Anschluss ans Mittelfeld in der Tabelle etwas aus den Augen verloren.

Es Spielten: Jonathan Kuss, Tobi Peter, Matthias Roggors, Mika Kühn, Emilia Müller, Carla Perrey, Yannick Kämmer (1), Florian Jakob, Bauti Ramista, Felix Harteis

 

C-Jugend  FC Wiggensbach : (SG) Altusried/Krugzell II  5:0

 Am Samstag hatten wir die SG Altusried/Krugzell zu Gast. Altusried/Krugzell spielt in der Gruppe zwar ohne Wertung, konnten aber bereits 4 von 5 Spielen gewinnen. Wir nahmen gleich von Beginn an das Spiel in unsere Hand und konnten früh in Führung gehen. Aus einer sicheren Abwehr heraus konnten wir immer gefährlich nach vorne agieren und in Hälfte eins noch 4 Tore nachlegen. In Hälfte zwei spielten wir locker weiter – dies gab uns die Möglichkeit den gesamten Kader einzusetzen.

Es spielten:  Lasse Busse, Kostorz Dorian, Lara Kramlinger, D`Agata Gabriel(2),  Ohmayer Marc, Cirak Seymen, Auerbacher Leon, Lucke Johann, Höllein Nico(1), Göbel Ben (2), Mikolajec Fabian, Faymonville Simon, Kaiser Lukas und Gehrmann Nico

 

B-Jugend  TSV Kottern II – FC Wiggensbach 1:7

Eine starke Leistung zeigt unsere B-Jugend in Kottern. Über die gesamt Spielzeit war man dem Gegner deutlich überlegen. Nächste Woche steht das Spiel gegen den Tabellenführer aus Bad Grönenbach auf dem Programm.

Es spielten: Simon Löscher, Lennert Philipp, Fabian Walser (2), Stefan Faymonville, Turan Saykan(2), Lukas Herrmann, Gabriel D`Agata, Erol Bay, Christian Dietrich (3), Philipp Streit, Mike v. Kutschenbach, Philipp Mader, Tom Rees