Navigation: Home Junioren Jede Menge Siege für die Nachwuchsteams

Bestellung Erima

06.

Okt

Jede Menge Siege für die Nachwuchsteams
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Auf ein erfolgreiches Wochenende können unsere Kids zurückschauen. Das Nachbarschaftsduell gegen Buchenberg konnten wir zu unseren Gunsten entscheiden. Die Ergebnisse:

  • G-Jugend   FC Wiggensbach - TSV Kottern  1:7
  • F1-Jugend  FC Wiggensbach - TSV Buchenberg    13:0
  • F1-Jugend  SV29 Kempten - FC Wiggensbach       0:13
  • F2-Jugend  FC Wiggensbach - TSV Buchenberg   2:1
  • F3-Jugend  FC Wiggensbach - TSV Buchenberg   8:2
  • E1-Jugend  TSV Buchenberg - FC Wiggensbach   3:6
  • E2-Jugend  TSV Buchenberg -  FC Wiggensbach  1:6
  • E3-Jugend  TSV Buchenberg -  FC Wiggensbach  7:5
  • D1-Jugend  SV Probstried - FC Wiggensbach     1:3
  • D2-Jugend  JFG Illerursprung II - FC Wiggensbach II  5:4
  • C-Jugend    FC Wiggensbach - SV Lenzfried      5:0
  • B-Jugend    TSV Heising - FC Wiggensbach       2:0

Hier gehts zu den Spielberichten

Bambinis   FC Wiggensbach – TSV Kottern  1:7

Nach unserem fast gelungenem Saisonauftakt gegen Durach (5:5) konnten wir nicht an die Leistung anknüpfen. Gegen körperlich überlegenen Kotterner taten wir uns sichtlich schwer, und lagen bereits nach der ersten Halbzeit mit 0:4 zurück. Die Kids kämpten in der zweiten Hälfte vorbildlich und uns gelang schließlich durch ein Foul-Neunmeter der Anschluss 1:7 durch Philipp Mäser.

Es spielten noch: Tavano Alessandro, Lämmle Vincent, Victor Kilian, Mäser Philipp, Wielke Yannis, Haggenmüller Samuel, Ehrmann Lio, Burtscher Pascal, Preisendanz Felix, Römer Philip.

 

F1-Jugend FC Wiggensbach – TSV Buchenberg 13:0

Zum 2. Ligaspiel hatten wir den TSV Buchenberg zu Gast. Unsere Mannschaft wurde kaum gefordert und konnte die Tore mit sehenswerten Spielzügen herausspielen.

Es spielten: Tobias Gudermann, Julian Schiek(1), Johannes Klein(5), Jona Brutscher(4), Paul Fleschutz(2), Maurice Dondon, Leo Rief und Arne Scherer(1)

 

F2-Jugend  FC Wiggensbach – TSV Buchenberg 2:1

Am vergangen Freitag hatte die F2 den TSV Buchenberg zu Gast. Die Wiggensbacher Jungs dominierten das gesamte Spiel, verpassten es aber ihre zahlreichen Torchancen zu nutzen. Somit ging es mit einer knappen 1:0 – Führung (Freistoß, direkt verwandelt durch Jakob Schick) in die Halbzeit. Nach der Halbzeit weiterhin Spiel auf ein Tor und das 2:0 durch Maxi Merk. Buchenberg kam mit dem ersten Angriff zum Anschlusstreffer. Am Ende blieb es beim knappen aber verdienten Sieg für die Wiggensbacher.

Es spielten: Linus Merz, Ben Fink, Jan Kötz, Tim Kraft, Noah Steurer, Jakob Schiek, Maximilian Merk, Korbinian Breuer, Michael Klein.

 

F3-Jugend   FC Wiggensbach – TSV Buchenberg 8:2

Am Freitag  trat der TSV Buchenberg  bei uns zum 2. Saisonspiel an. Wir waren von Anfang an überlegen und gingen früh mit 1:0 in Führung. Allerdings vergaben wir danach einige hochkarätige Chancen und Buchenberg nutzte eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr zum 1:1. Danach allerdings drehten wir erst richtig auf. In regelmäßigen Abständen erzielten wir unsere Tor. So kamen wir insgesamt zu einem überzeugenden 8:2 Sieg.

Kader: Sigel Luis, Hau Joe, Homfeld Luis, Geiser Leonard (5), Hartmann Lukas (2), Kämmer Jakob (1), Tavano Giulia, Ruppaner Matteo, Westphal Paula

E1-Jugend TSV Buchenberg – FC Wiggensbach 3:6

Mit einem hochverdienten Sieg konnten unsere Jungs das Derby gegen Buchenberg für sich entscheiden. Nach einer überragenden spielerischen Leistung und einem spannenden Spiel mit vielen tollen Torszenen, gewannen unsere Jungs am Ende deutlich.

Es spielten: Daniel Reichart. Noah Can (1), Steven Schmidt, Finn Steurer (2), Vincent Weirather (1), Luca Bindhammer, Jonas Herb (1), Elias Petrich, Linus Leukert (1), Max Preisendanz

 

E2-Jugend  TSV Buchenberg – FC Wiggensbach 1:6

Beim Auswärtsspiel in Buchenberg zeigten wir ein starkes Kombinationsspiel. Durch den Sieg sind wir nun Tabellenführer.

Es spielten: Oli Burghart, Noel Özkan, Ronja Freier, Luis Schwellinger, Matteo Schröder (1), Johannes Reinert, Yannik Schrätzlmayer (3),Daniel Beppler, Thilo Müller (1), Lenny Schwellinger

 

D1-Jugend:  SV Probstried – FC Wiggensbach  1:3

In einem sehr engen und kampfbetonten Spiel gegen einen körperlich sehr robusten Gegner konnten drei wichtige Punkte nach Hause entführt werden. Die frühe Gästeführung nach einem Freistoß konnten die Gastgeber durch einen Konter wieder ausgleichen. In der zweiten Hälfte rechneten die Zuschauer mit einer Punkteteilung, bevor Simon Greither mit einem Doppelschlag kurz vor Spielende für die Entscheidung zugunsten der sehr disziplinierten Gäste sorgte.

Es spielten: Fink, Hartmann, Kramlinger, Roggors, Kämmer, Auerbacher (1), Kautz, Schröder, Ohmayer, Greither (2)

 

C-Jugend  FC Wiggensbach - SV Lenzfried  5:0

Gegen den SV Lenzfried gingen wir gleich in der ersten Minute in Führung . Der Gegner spielte robust und wir taten uns lange sehr schwer. In der zweiten Hälfte hatten wir das Spiel im Griff und erzielten noch 4 Treffer. Schön auch zu sehen wie sich unsere 3 Neuzugänge in die Mannschaft mit einbringen konnten.

Es spielten :  Chris Hochenauer; Gabriel D`Agata; Nico Höllein; Marc Ohmayer; Ben Göbel (3); Leon Auerbacher (1);Rouven Kaiser (1); Mikolajec Fabian; Simon Faymonville; Sebastian Hauber, Lara Kramlinger und unser Neuzugänge Dorian Kostoroz; Lasse Busse ; Seymen Cirak

 

D2-Jugend  JFG Illerurspung II - FC Wiggensbach II   5:4

Unnötige Niederlage nach viermaliger Führung!!! Bei nassen Verhältnissen musste sich unsere D 2 knapp gegen die staken Illerursprungler (Oberstdorf,Fischen und Altstädten) geschlagen geben. Zu viele individuelle Fehler egalisierten immer wieder die Führungen die man sich schön herausgespielt hatte.

Es spielten: Kuss Jonathan, Kühn Mica, Bouty Ramista, Hartmann Niclas, Kautz Julian,Perrey Eric, Perrey Carla, Müller Emilia, Jakob Florian ,Ohmayer Luca (3), Harteis Felix (1)

 

F1-Jugend  SV29 Kempten – FC Wiggensbach 0:13

In einem Nachholspiel trafen wir auf die Altersgenossen vom SV 29 Kempten. Auf dem für uns etwas ungewohnten Kunstrasenplatz, kamen wir in der ersten Halbzeit überhaupt nicht in die Gänge. Wie verwandelt zeigten wir uns dann in der zweiten Spielhälfte. Endlich zeigten wir die gewohnte Passsicherheit und Spielfreude.

Es spielten: Tobias Gudermann, Julian Schiek (2), Luis Homfeld, Lukas Hartmann, Arne Scherer, Maurice Dondon, Jona Brutscher (6), Paul Fleschutz (4), Leo Rief (1)