Navigation: Home News Vorschau: Derbyzeit im Max-Swoboda-Stadion!

28.

Aug

Vorschau: Derbyzeit im Max-Swoboda-Stadion!

FC Wiggensbach – VFB Durach am Samstag den 29.08.2015 um 15.30 Uhr

Beide Teams trennen zwar nur ca. 15 KM, aber es liegt doch schon fast 15 Jahre (Saison 2001/2002) zurück als es ein Pflichtspiel zwischen dem FC Wiggensbach und dem VFB Durach gab. Lange Zeit waren die Duracher in der Bezirksoberliga bzw. Landesliga aktiv, doch letzte Saison erwischte es sie in der Relegation. Der Saisonauftakt verlief zunächst wenig erfolgreich, doch nach 3 Niederlagen und einem Remis gab es zuletzt 2 Siege (12. Platz, 7 Punkte, 7-11 Tore). Ähnlich aber in Summe mit 3 Punkten (14. Platz, 4 Punkte, 4-11 Tore) weniger, war der Auftakt für den FCW. Doch nach den beiden letzten Spielen geht man auch als Außenseiter positiv gestimmt in die Partie. Ein besonderes Duell ist es auch für Trainer Peter Christl. Er war schließlich 12 Jahre lang als Trainer in Durach aktiv. Zudem hat der FCW mit Patrick Christl und Manuel Bayrhof kurzfristig noch zwei Spieler aus Durach verpflichtet.

Bereits um 13.15 Uhr: FC Wiggensbach 2 - TSV Dietmannsried

Auch die 2. Mannschaft hat mit dem TSV Dietmannsried einen Nachbarverein zum Derby zu Gast. Nach einer sehr guten Rückrunde vergangene Saison wollen die Gäste dieses Jahr im oberen Drittel mitmischen. Der Saisonauftakt war gut, aber wohl für einen Aufstiegsaspiranten nicht ganz perfekt. 7 Punkte (7-5 Tore) bedeuten momentan Tabellenplatz 5. Der FCW (13. Platz, 1 Punkt, 4-9 Tore) wäre mit dieser Punkteausbeute mehr als zufrieden. Trainer Manfred Guggenmos kann inzwischen zwar auf den ein oder anderen Urlauber wieder zurückgreifen, dennoch fehlen auch wieder einige „Aushelfer“ der 1. Mannschaft bzw. AH. Wichtig wird sein dieses Mal von Beginn an entschlossen und konzentriert zu Werke zu gehen.