Navigation: Home News Vorschau: Erstes gemeinsames Heimspiel-Wochenende!

14.

Aug

Vorschau: Erstes gemeinsames Heimspiel-Wochenende!

FC Wiggensbach – TSV Ottobeuren am Samstag den 15.08.2015 um 15.30 Uhr

Erstmals seit vielen Jahren wieder gastiert der TSV Ottobeuren im Wiggensbacher „Max-Swoboda-Stadion“. Nach einigen Jahren in der Bezirksoberliga bzw. Landesliga mussten die Unterallgäuer dieses Jahr nach den Relegationsspielen den Abstieg hinnehmen. Der Saisonauftakt mit 2 Siegen und 2 Remis (5. Platz, 8 Punkte, 5-3 Tore) scheint zufriedenstellend zu sein. Dies kann man beim FC Wiggensbach nicht behaupten. Weiterhin punkt- und torlos liegt man mit den 9 Gegentreffern auf dem 15. und somit vorletzten Tabellenplatz. Mit einer besseren bzw. konsequenteren Chancenverwertung sowie einem „zu Null“ in der Defensive soll nun aber endlich der Befreiungsschlag gelingen. Personell hofft Trainer Peter Christl auf die Rückkehr des ein oder anderen zuletzt fehlenden Akteurs.

Bereits um 13.15 Uhr: FC Wiggensbach 2 – TV Weitnau
 
Zum ersten Heimspiel der Saison gastiert der TV Weitnau in Wiggensbach. Nach dem Abstieg vor zwei Jahren wurde vergangene Saison souverän der Titel und somit der Aufstieg perfekt gemacht. Auch der Auftakt im Aufsteigerduell gegen Oy gelang den Gästen. Dennoch sieht der FCW die Weitnauer als einen wohl direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Deshalb will man mit einer konzentrierten Leistung die 3 Punkte in Wiggensbach behalten. Personell sieht es jedoch nicht all zu rosig aus, da einige Spieler aufgrund Urlaub und Verletzungen fehlen.