Navigation: Home News Beide Teams mit Rückrundenauftakt!

27.

Beide Teams mit Rückrundenauftakt!

BSK Olympia Neugablonz – FC Wiggensbach am Samstag den 28.03.2015 um 15.00 Uhr

Nach dem Spielausfall vergangene Woche startet der FCW verspätet in die Rückrunde. Das Spiel wird definitv stattfinden, denn die Neugablonzer verfügen auch über einen Kunstrasenplatz. Generell gibt es mit Sicherheit leichtere Auftaktgegner als die Ostallgäuer. Die spielstarken Gastgeber könnten evtl. sogar noch im Aufstiegsrennen ein Wörtchen mitreden. Momentan bedeuten 36 Punkte (53-29 Tore) Tabellenplatz 5. Trainer Gerhard Christl kann beim FCW (10. Platz, 25 Punkte, 30-27 Tore) auf eine durchwachsene Vorbereitung zurückblicken. Gegenüber den meisten Testspielen bedarf es definitv einer Leistungssteigerung um in Neugablonz bestehen zu können. Ein Punktgewinn wäre im Abstiegskampf hilfreich. Personell fallen neben den langzeitverletzten auch Tobias Lingg und Manuel Maier aus. Dennoch hofft man mit Einsatz, Kampf und Laufbereitschaft auf einen Punktgewinn.

 

FC Wiggensbach 2 – SV Heiligkreuz am Samstag den 28.03.2015 um 13.30 Uhr

Zum Rückrundenauftakt gastiert zum Derby der SV Heiligkreuz in Wiggensbach. Als Tabellenletzter (14. Platz, 12 Punkte, 24-40 Tore) haben die Gäste in der Winterpause reagiert. Neben einem Trainerwechsel wurde auch der ein oder andere Spieler verpflichtet. Man sollte sich also nicht an der aktuellen Tabellensituation orientieren. Auf Seiten des FCW (7. Platz, 23 Punkte, 32-36 Tore) will man möglichst schnell die nötigen Punkte für den Klassenerhalt holen. Die Vorbereitung verlief etwas holprig, dennoch hofft das neue Trainergespann Reinhard Waltner und Manfred Guggenmos auf einen „Dreier“ zum Rückrundenauftakt. Aufgrund der Witterung bzw. dem Schnee der nach wie vor in den Ecken im "Max-Swoboda-Stadion" liegt, findet das Spiel auf dem Schulsportplatz statt.