Navigation: Home Junioren Jugendleitung auf 6 starke Schultern verteilt

Bestellung Erima

23.

Feb

Jugendleitung auf 6 starke Schultern verteilt
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Es tut sich was im Nachwuchsbereich beim FC Wiggensbach. Peter "Tschore" Fleschutz, Günther Klein und Reinhard Steurer haben ein Zukunftskonzept für die Jugendmannschaften entwickelt und stehen seit Anfang Februar als gleichberechtigte Jugendleiter im Amt.

Jugendleitung

Alle drei sind schon seit Jahren als Nachwuchstrainer im Verein engagiert und mit den Strukturen bestens vertraut Vor allem in der G- und F-Jugend konnten in den letzten Jahren tolle Erfolge gefeiert werden. Die Jahrgänge 2006 bis 2009 brauchen allgäuweit keinen Vergleich mit anderen Mannschaften zu scheuen.

Auch die älteren Jungs und Mädchen haben sowohl in der Halle, als auch in der Herbstrunde bewiesen, dass am Fuße des Blenders guter Fußball geboten wird. Hier macht sich die qualifizierte Arbeit der 21 Nachwuchstrainer positiv bemerkbar. Das langfristige Ziel muss es sein, die Jugendlichen an die erste bzw. zweite Mannschaft heranzuführen.

Die Infrastruktur dafür ist auf jeden Fall gegeben: neben 2 Trainingsplätzen, stehen der Schulsportplatz, sowie das Max-Swoboda-Stadion als Spielstätten zur Verfügung. Im Winter finden die Kinder in der Panoramarena erstklassige Trainings- und Wettkampfbedinungen vor.

Mit vereinten Kräften wird bereits kräftig an der Trainerkonstellation für die nächste Saison gearbeitet. Pro Mannschaft sollen mindestens 3 gut ausgebildete Trainer die Nachwuchs-Kicker betreuen und sportlich voran bringen. Auch die persönliche Entwicklung der Kinder ist für die Verantwortlichen ein ganz zentrales Thema in der Ausbildung. Natürlich sind Kinder aller Jahrgänge herzlich zu einem Probetraining eingeladen. Die Trainingszeiten sind auf unserer Homepage nachzulesen.