Navigation: Home
Laden...

fb

FC Wiggensbach 2004 e.V.

08.

Okt

Gebrauchtes Wochenende für den Nachwuchs
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Von der D1 bis zur A-Jugend gelang den Teams kein einziger Punktgewinn am Wochenende. Lediglich die E-Teams und die D2 sorgten für positive Ergenisse:

  • F1-Jugend    TSV Heising - FC Wiggensbach 5:4
  • E1-Jugend    FC Wiggensbach - SSV Wildpoldsried  6:1
  • E2-Jugend    FC Wiggensbach - SSV Wildpoldsried  11:4
  • D1-Jugend    FC Wiggensbach - FC Kempten  1:5
  • D2-Jugend    TSV Sulzberg - FC Wiggensbach II  0:2
  • D3-Jugend    FC Wiggensbach III - SG Waltenhofen II  2:22
  • C1- Jugend   SpVgg Kaufbeuren II - SG Wiggensbach  7:3
  • C2-Jugend    SG Wiggensbach II - FC Immenstadt II  0:2
  • B-Jugend      SG Wiggensbach - SG Immenstadt  0:3
  • A-Jugend      SG WIggensbach - SG Rettenberg  0:5

 

Hier gehts zu den Spielberichten:

Weiterlesen...
 

02.

Okt

Schweres Auswärtsspiel in Erkheim
Geschrieben von: Luke Maguire   

TV Erkheim - FC Wiggensbach am 3.10.18 um 15:00 Uhr 

Am Tag der deutschen Einheit wollen auch die Wiggensbacher Mannen eine Einheit sein und in Erkheim mindestens einen Punkt mitnehmen. Die Erkheimer haben sich ebenso wie der FCW wieder gefangen, weshalb eine spannende Partie zu erwarten ist. Anpfiff der Begegnung ist am Mittwoch um 15 Uhr.

 

02.

Okt

Sieg gegen Bobingen
Geschrieben von: Luke Maguire   

FC Wiggensbach - TSV Bobingen 4:2 (1:1)

Der FC Wiggensbach feiert einen 4:2 Heimsieg gegen den TSV Bobingen.

Bei schönem Herbstanfangswetter bot der FCW den 120 Zuschauern einen ansehnlichen Fußballnachmittag. Schon nach 10 Minuten überquerte der Ball die Torlinie als Giuseppe Savoca einen Schnitzer der Bobinger Abwehrreihe ausnutzte und mustergültig den Torwart überlupfte.

Danach war das Spiel durch Offensivanläufe beider Mannschaften geprägt, welche jedoch nicht konsequent zu Ende gespielt wurden. Auf Wiggensbacher Seite wurden einige Hochkaräter zu leichtsinnig vergeben, sodass die Bobinger zu ihren Chancen kamen. In der 42. Minute war es dann Cemal Mutlu, der einen Patzer von Torhüter Klotz ausnutzte und mit einem sehenswerten Seitfallzieher das 1:1 erzielte.

Gleich nach der Halbzeit ging’s heiß her: Sascha Haushammer erzielte in der 50. Minute sein erstes Saisontor, nachdem er seinen abgewehrten Elfmeter im Nachschuss doch noch über die Linie brachte. Gute 10 Minuten später war Savoca wieder zur Stelle und schob nach einem tollen Angriff zur 3:1 Führung ein.

Danach ließ der FCW den Bobingern zu viel Raum, sodass diese in der 82. Minute durch Vogt auf 3:2 verkürzen konnten. Anschließend sah Manu Bayrhof die gelb-rote Karte, da sein Ausführen des Freistoßes die vom Schiedsrichter gewünschte Zeitdauer überschritt.

Der TSV Bobingen warf nun alles nach vorne, doch die Wiggensbacher ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen. Einen Konter von Maguire und Hiemer konnte Lukas Ried schlussendlich zum verdienten 4:2 Endstand verwerten.

 

 

02.

Okt

D1-Jugend kommt in Fahrt - Unentschieden beim Tabellenführer
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Die Ergebnisse vom Wochenende:

  • F2-Jugend    FC Wiggensbach - TSV Kottern  1:6
  • F1-Jugend    FC Wiggensbach - TSV Kottern  1:9
  • E2-Jugend    FC Kempten - FC Wiggensbach  3:4
  • E1-Jugend    FC Kempten - FC Wiggensbach  0:4
  • D1-Jugend    SpVgg Kaufbeuren II - FC Wiggensbach  3:3
  • D2-Jugend    FC Wiggensbach II - DJK Seifriedsberg II  2:6
  • D3-Jugend    FC Kempten II - FC Wiggensbach III  6:4
  • C1-Jugend    FC Wiggensbach - TSV Kottern  0:3
  • C2-Jugend    TV Haldenwang - FC Wiggensbach II  5:1
  • A-Jugend      Türk Sport Kempten - FC Wiggensbach  53
  • A-Jugend      SG Hindelang - FC Wiggensbach  1:3  (Pokal)
  • G-Jugend      FC Wiggensbach - TSV Kimratshofen  16:1

Hier gehts zu den Spielberichten:

Weiterlesen...
 

27.

Sep

Heimspiel gegen den TSV Bobingen
Geschrieben von: Luke Maguire   

FC Wiggensbach - TSV Bobingen am Samstag, 29.09.18 um 15:30 Uhr


Am kommenden Samstag ist der TSV Bobingen zu Gast im Max-Swoboda-Stadion. Anpfiff der Partie ist um 15.30 Uhr.
Nach den letzten beiden Auftritten der Mannschaft um Kapitän Markus Greiter ist man wieder guter Dinge beim FC Wiggensbach. Die Verletzungen sind allesamt überwunden und die Spielfreude ist wiedergekehrt. Das Team freut sich auf das Heimspiel und hofft auf zahlreiche Unterstützung der Fans.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>