Navigation: Home
Laden...

fb

FC Wiggensbach 2004 e.V.

12.

Apr

Spiel der Zweiten Mannschaft entfällt
Geschrieben von: Michael Gaminek   

FC Wiggensbach II - TSV Legau II entfällt

 

Am morgigen Samstag entfällt das Spiel der Reserve des FC Wiggensbach gegen den TSV Legau II. 

Das Spiel wurde von Seiten der Legauer abgesagt. Somit erhält der FCW die 3 Punkte am grünen Tisch!

 

11.

Apr

Trainerwechsel beim FCW
Geschrieben von: Michael Gaminek   

Nach einem längeren Gespräch mit Trainer Peter Christl hat sich die Vorstandschaft des FC Wiggensbach am Dienstag Abend entschieden, die über dreieinhalbjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit Peter Christl zu beenden.

Bis zum Saisonende übernimmt kommissarisch Heribert Guggenmos .

Der Verein erhofft sich durch diese Maßnahme, trotz des nach vielen Verletzungen ausgedünnten Kaders, der Mannschaft noch einmal einen neuen Impuls geben zu können.

 

Die Vorstandschaft

 

08.

Apr

Erfolgreicher Auftakt in die Frühjahrsrunde
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Die Ergebnisse:

  • D1-Jugend   FC Sonthofen II - FC Wiggensbach  0:0
  • D1-Jugend   FC Wiggensbach - FC Memmingen  2:2
  • C1-Jugend   SG Wiggensbach - SG Fellheim  3:0
  • B-Jugend     SG Wiggensbach - FC Immenstadt 3:1
  • B-Jugend     TSV Kottern II - FC Wiggensbach  0:2
  • A-Jugend     SG Wiggensbach - SW Sonthofen 13:1
  • A-Jugend     SSV Niedersonthofen - SG Wiggensbach  7:0

 

 

Hier gehts zu den Spielberichten:

Weiterlesen...
 

07.

Apr

Heimspiel gegen Kaufering
Geschrieben von: Luke Maguire   

FC Wiggensbach - VfL Kaufering am Samstag, 13.04.2019 um 15.30 Uhr

Am kommenden Samstag, 13. April, empfängt der FC Wiggensbach (12. Platz/26 Punkte) den VfL Kaufering (5./37). Anpfiff der Partie ist um 15.30 Uhr im Max-Swoboda-Stadion. Reinhängen, Kampfgeist und Torabschlüsse werden von der Mannschaft gefordert. Denn wer nicht aufs Tor schießt, wird auch nicht gewinnen! Und mit Kaufering kommt eine starke Mannschaft, gegen die sich die Wiggensbacher schon immer schwertaten.

 

07.

Apr

Auswärtsniederlage in Kissing
Geschrieben von: Luke Maguire   

Kissinger SC - FC Wiggensbach 2:0 (0:0)

Der FC Wiggensbach verliert sein Auswärtsspiel gegen den Kissinger SC mit 2:0.

Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß! Eloquenter ausgedrückt: Der FC Wiggensbach spielt nicht das, was er kann und was er vor allem letztes Jahr gezeigt hat.

Auch bei den Kissingern wollte keine Kehrtwende gelingen. Vor allem die Offensivbemühungen blieben Bemühungen, sodass es am Ende bei zwei „Schüsschen“ auf das gegnerische Gehäuse blieb.

Mit einer gebeutelten Mannschaft trat der FCW seine Auswährtsfahrt an: Haushammer und Kübler gesellten sich zur Verletztenliste, Bayrhof fehlte krank.

Den 100 Zuschauern wurde kein ansehnliches Spiel geboten. Schlechter Rasen und zwei abstiegsbedrohte Teams, die mit viel Vorsicht agierten, trugen dazu bei. Die Kissinger hatten mehr Spielanteile, doch nutzten ihre Chancen nicht; Trainer Christl forderte von seinen Mannen zwar das Spiel mehr von hinten heraus aufzubauen, doch letztlich lief es wieder auf ein optimistisches „Kick and Rush“ hinaus, bei dem fast jeder Ball von der gegnerischen Abwehr abgefangen wurde. Lediglich bei Ecken strahlten die Gäste einen Hauch von Gefahr aus.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich wenig. Kissing kam nun wieder vermehrt zu Chancen und nutzte sie diesmal gleich doppelt. Zum Ersten in der 49. Minute, zum Zweiten in Spielminute 65. Der FCW hatte keine Antwort parat und verlor somit wieder einmal verdient.

Nach dieser erneut schwachen, offensiv-harmlosen Partie wird es immer schwieriger, sich aus der Abstiegsregion befreien zu können. Es scheint so, als müssen die Wiggensbacher über einen Lucky-Punch oder einen Kampfsieg zu ihren Punkten kommen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>