Navigation: Home
FC Wiggensbach 2004 e.V.

24.

Sep

Vorschau fürs kommende Wochenende
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

TSV Burgberg – FC Wiggensbach am Sonntag den 26.09.2010 um 15.00 Uhr

Am kommenden Sonntag ist der FC Wiggensbach beim TSV Burgberg zu Gast. Die Guggenmos-Truppe muss hochkonzentriert zu Werke gehen, da sich der Tabellen-Achte nach schlechtem Saisonstart wieder gefangen hat und aus den letzten vier Spielen 9 Punkte holte. Vorallem zählen die Burgberger als heimstarke Mannschaft. Der Kader lichtet sich wieder etwas, da sowohl Markus Bornschlegel, Felix Fleschutz und Stefan Maidel wieder in die Mannschaft rücken. Jedoch fehlt weiterhin Stefan Rauh (im Training erneut umgeknickt) und diesmal auch Conny Brutscher (Verletzung an der Hand). Die Jungs um Kapitän Benni Schmid wollen mit einem Sieg den 2. Tabellenplatz behaupten.

TSV Betzigau 2 – FC Wiggensbach 2 am Sonntag den 26.09.2010 um 13.15 Uhr

Die zweite Mannschaft reist am Sonntag zum Derby nach Betzigau. Die Gastgeber stehen mit 11 Punkten derzeit auf dem wichtigen 6. Tabellenplatz (Berechtigt nächste Saison zur Teilnahme in der A-Klasse).  Mit dem 7. Sieg in Serie wollen Weber, Geisenhof und Co. sich auf dem 3. Tabellenplatz etablieren.

 
FC Wiggensbach II - TSV Obergünzburg II 3:0 (1:0)
Donnerstag, 23. September 2010 um 07:54 Uhr

Im Heimspiel gegen Obergünzburg kam die Reserve nur schwer in die Partie. Die Gäste spielten deutlich besser als es die Tabellensituation zeigte. Aus einer geordneten Defensive suchte Obergünzburg auch den Weg nach vorne.

Weiterlesen...
 

21.

Sep

FC Wiggensbach – TSV Obergünzburg 3:2 (1:0)
Geschrieben von: Thomas Ried   

Einen etwas glücklichen, aber letztlich hochverdienten Heimsieg fuhr der FC Wiggensbach gegen den Abstiegskandidaten aus Obergünzburg ein.

Weiterlesen...
 

17.

Sep

Vorschau fürs kommende Wochenende
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

FC Wiggensbach - TSV Obergünzburg am Samstag den 18.09.2010 um 15.30 Uhr

Am kommenden Samstag ist der TSV Obergünzburg zu Gast im Wiggensbacher Max-Swoboda-Stadion. Die Gäste stehen mit 4 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Der FCW ist jedoch gewarnt, so waren die Spiele in den vergangenen Jahren immer sehr eng und meist spannend bis zum Schluss. Personell sind Markus Merk und Dirk Neugebauer wieder mit von der Partie, dafür fehlen Stefan Rauh (berfuflich verhindert) und Stefan Maidel (Urlaub). Hinter den Einsätzen von Markus Bornschlegel (verletzt) und Felix Fleschutz (krank) stehen noch Fragezeichen. Dennoch will die Mannschaft mit Interimstrainer Gerhard Christl mit 3 Punkten sich weiterhin oben festsetzen und die gute Heimbilanz (3 Spiele und 17-0 Tore) fortsetzen.

Bereits um 13.30 Uhr: FC Wiggensbach 2 - TSV Obergünzburg 2

Die Männer von Coach Ralph Maier wollen nach 5 Siegen in Folge auch gegen die Obergünzburger (1 Sieg und 3 Unentschieden, Tabellenplatz 11) gewinnen und sich in der Spitzengruppe festsetzen.

 
TSV Sulzberg II - FC Wiggensbach II 0:2 (0:1)
Donnerstag, 16. September 2010 um 06:19 Uhr

Beim TSV Sulzberg sollte eine hitzige Partie auf die Reserve zukommen. Trainer Ralph Maier warnte bereits vor der Partie, dass die Gastgeber ordentlich loslegen würden. Und so war es: Von Anfang an machte Sulzberg vor allem verbal Dampf und versuchte Wiggensbach damit aus dem Rhythmus zu bringen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 Weiter > Ende >>