Navigation: Home
Laden...

fb

FC Wiggensbach 2004 e.V.

16.

Aug

FC Immenstadt 07 – FC Wiggensbach 0:2 (0:1)
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

Verdienter 1. Saisonsieg beim Angstgegner (zuvor 7 Spiele in Immenstadt nicht gewonnen) für den FC Wiggensbach. Dabei zeigte man sich gegenüber der Vorwoche läuferisch und spielerisch deutlich verbessert. Nach gut einer Viertelstunde war es Felix Fleschutz der nach schönem Spielzug den 1-0 Führungstreffer erzielte. In Hälfte zwei machte Simon Ried mit einem Distanzschuss den Sieg perfekt. Bei besserer Chancenverwertung wäre durchaus auch ein höherer Sieg möglich gewesen.

 

09.

Aug

Vorschau auf die englische Woche
Geschrieben von: Seppi Eibl   

FC 07 Immenstadt – FCW (bereits am Freitag 13.08 18:30 Uhr)
FCW – SV Wald (Spiel am Mittwoch 18.08 18:30 Uhr)

Gleich in der zweiten Woche steht für den FCW eine schwierige Englische Woche auf dem Programm. Das Spiel in Immenstadt findet bereits am Freitag 18:30 Uhr statt. Immenstadt um Trainer Bakircioglu hat sich mit einigen höherklassig erprobten Neuzugängen verstärkt und setzte im Auftaktspiel gegen Aufsteiger Heiligkreuz mit 3:0 schon einmal ein Ausrufezeichen. Die Elf um Heribert Guggenmos will sich für die Auftaktniederlage in Wildpoldsried revanchieren und an die guten Leistungen der verhangenen Saison anknüpfen.

Am kommenden Mittwoch folgt dann gleich das erste schwere Heimspiel gegen die kampfstarken Ostallgäuer aus Wald, die den ersten Sieg mit 2:0 gegen Marktoberdorf eingefahren haben. Aufgrund des Platzverweises für Neuzugang Fabi Kirchmann und den muskulären Problemen von M. Bornschlegel steht Trainer Heribert Guggenmos nicht der komplette Kader zu Verfügung.

TSV Heising – FCW II (Samstag 14.08 15:00 Uhr)
FCW II – Cambodunum Kempten (Donnerstag 19.08 18:30 Uhr)

Für die Reserve steht ebenso eine Englische Woche auf dem Kalender und beginnt mit dem Spiel beim zweitplatzierten der letzten Saison TSV Heising. FCW “Schreck“ und Toptorjäger Hamberger hat die Heisinger verlassen. Bleibt abzuwarten, ob diesmal endlich ein Erfolg gegen Heising herausspringt. Bereits am am Donnerstag folgt dann das erste Heimspiel gegen den selbsternannten Aufstiegsanwärter Cambodunum Kempten. Nach der Auftaktniederlage sollte die Reserve den totalen Fehlstart vermeiden und die ersten Punkte einfahren.

 

09.

Aug

SSV Wildpoldsried - FC Wiggensbach 2:0 (0:0)
Geschrieben von: Seppi Eibl   

Zum Saisonauftakte reisten beiden Mannschaften zum Derby nach Wildpoldsried. Die positiven Vorzeichen für einen gelungen Starten waren gesetzt. Trainer Heribert Guggenmos konnte bis auf Neuzugang Andre Becker aus dem vollen Schöpfen, nach tagelangen Regen war optimales Fußballwetter vorhergesagt und die Premium Sponsoren ABT-Sportsline und Sport & Mode Reischmann sorgten für ein neue Spielkleidung im modischen Weiß. Diese “Weiße Weste“ wollte man auch nach dem Spieltag noch “inne haben“ und mit der neu formierten Elf um Keeper Dominik Gleich und Goalgetter Fabian Kirchmann optimal starten.

Weiterlesen...
 

09.

Aug

SSV Wildpoldsried II - FC Wiggensbach II 4:1 (1:0)
Geschrieben von: Seppi Eibl   

Auch die Reserve wollten nach der guten Vorbereitung mit einem 3er in die neu formierte B-Klasse starten. Mit den Neuzugängen Simon Hartmann, Ludwig Vogt und Keeper Franz Marinaro hat sich für Coach Ralph Meier der Kader erweitert.

Weiterlesen...
 

06.

Aug

Saisonauftakt am kommenden Sonntag für beide Mannschaften
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

SSV Wildpoldsried 2 - FC Wiggensbach 2 am Sonntag den 08.08.2010 um 13.15 Uhr

SSV Wildpoldsried – FC Wiggensbach am Sonntag den 08.08.2010 um 15.00 Uhr

Schwerer Auftakt für den FCW: Im ersten Punktspiel der Saison 2010 / 2011 muss man im Derby zum SSV Wildpoldsried. Die Wildpoldsrieder haben sich vor allem durch ihre Jugendspieler gut verstärkt. Der FCW will nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit einem Sieg in die neue Saison starten. Fehlen wird dabei Neuzugang Andre Becker, ansonsten ist der Kader komplett.

Auch für die Reserve ist es alles andere als ein leichter Auftakt. Die Wildpoldsrieder belegten vergangenes Jahr punktgleich mit dem FCW (3. Platz) den 4. Platz und werden wohl auch dieses Jahr im oberen Tabellendrittel zu finden sein. Aber auch die Männer von Coach Ralph Maier wollen 3 Punkte mit nach Wiggensbach nehmen.

Forza FCW für 6 Punkte !!!

 
<< Start < Zurück 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 Weiter > Ende >>