Navigation: Home
FC Wiggensbach 2004 e.V.

07.

Okt

Vorschau fürs kommende Wochenende: Auswärtsspiele für beide Mannschaften
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

FSV Marktoberdorf – FC Wiggensbach am Samstag den 09.10.2010 um 15.00 Uhr

Ein schwieriges Auswärtsspiel erwartet den FCW am kommenden Samstag beim FSV Marktoberdorf. Die Ostallgäuer kommen nach einem schwachen Saisonstart immer besser in Schwung und sind nun mit 16 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz. Der FCW will mit dem Selbstvertrauen der vergangenen Wochen (5 Spiele in Serie gewonnen) aber auch aus Marktoberdorf mit 3 Punkten zurückkehren. Personell sind bis auf den verletzten Stefan Rauh alle Mann an Bord.

SV 29 Kempten – FC Wiggensbach 2 am Sonntag 10.10.2010 um 15.00 Uhr

Auch die Reserve ist beim SV 29 Kempten nicht gerade bei seinem Lieblingsgegner zu Gast. Die vergangenen Jahre taten sich die Männer von Coach Ralph Maier immer schwer. Dennoch sollte mit dem Selbstbewusstsein von 8 Siegen in Serie auch dort etwas zu holen sein. Um den Anschluss an die beiden Spitzenteams nicht zu verlieren, sind 3 Punkte Pflicht.

 

04.

Okt

400 Zuschauer sahen das Derby: FC Wiggensbach - SV Heiligkreuz 3:1 (1:1)
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

Die Voraussetzungen waren top: Über 400 Zuschauer, schönes Wetter und ein perfekter Rasen im Wiggensbacher "Max-Swoboda-Stadion". Und auch die beiden Mannschaften trugen ihren Teil zu einem schönen Fussballnachmittag bei. In einem guten Kreisliga-Spiel siegte der FCW am Ende verdient mit 3-1 und feierte somit im 5. Heimspiel den 5. Sieg. Erfreulich war in diesem emotionalen Derby nebenzu noch die faire Spielweise beider Mannschaften, so dass es während des gesamten Spiels kaum zu hektischen Szenen kam und der souverän leitende Schiedsrichter keine Probleme mit der Partie hatte.

Weiterlesen...
 

30.

Sep

Derbyzeit im Max-Swoboda-Stadion
Geschrieben von: Felix Fleschutz   
FC Wiggensbach – SV Heilgkreuz am Samstag den 02.10.2010 um 15.00 Uhr

Zum Derby ist am kommenden Samstag der SV Heiligkreuz zu Gast im Wiggensbacher "Max-Swoboda-Stadion". Die Heiligkreuzer schafften in den vergangenen beiden Jahren den Durchmarsch von der A-Klasse in die Kreisliga und stehen auch dieses Jahr mit 14 Punkten auf einem guten 6. Tabellenplatz. Der FCW will auch das 5. Heimspiel der Saison gewinnen und die 3 Punkte in Wiggensbach behalten. Personell ändert sich gegenüber der Vorwoche nichts, fehlen werden weiter die beiden verletzten Stefan Rauh und Conny Brutscher, ansonsten ist der Kader komplett.

Bereits um 13.00 Uhr: FC Wiggensbach 2 – SV Heilgkreuz 2

Auch die zweite Mannschaft von Coach Ralph Maier trifft im Derby auf den SV Heiligkreuz 2. Die Gäste stehen mit 7 Punkten auf dem 12. und somit drittletzten Tabellenplatz. Der FCW ist in den letzten 7 Spielen als Sieger vom Platz gegangen und will nun mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auch das 8. Spiel in Folge gewinnen.

 
TSV Betzigau II - FC Wiggensbach II 0:2 (0:1)
Mittwoch, 29. September 2010 um 22:11 Uhr

In Betzigau legte der zweite Anzug des FCW einen regelrechten Blitzstart hin:

Weiterlesen...
 

27.

Sep

TSV Burgberg – FC Wiggensbach 1:3 (0:2)
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

Mit einem verdienten 3-1 Erfolg kehrte der FCW vom Auswärtsspiel aus Burgberg zurück. Nach einer sehr guten ersten Halbzeit kamen die Gastgeber in Hälfte zwei zwar besser in die Partie, der Erfolg war jedoch nicht gefährdet. Für den verletzten Conny Brutscher kam Stefan Maidel nach seinem Urlaub zurück in die Startelf und auch Kapitän Benni Schmid war angeschlagen und nahm zuerst nur auf der Bank Platz. Sein Kapitänsamt übernahm Felix Fleschutz.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 Weiter > Ende >>