Navigation: Home
FC Wiggensbach 2004 e.V.

25.

Jan

FCW gewinnt nach starker Leistung den 1. Sparkassen-Immobilien-Cup in der heimischen Panoramarena
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

FCW gewinnt 1. Sparkassen-Immobilien-Cup in der heimischen Panoramarena

Zum Abschluss der diesjährigen Hallensaison zeigte das Team die stärkste Leistung in diesem Winter und gewann am Ende verdient das Turnier. Sowohl der Einsatz als auch die Spielweise stimmte bei allen Akteuren. Die Zuschauer bekamen während des gesamten Turniers toll herausgespielte Tore von der Heimmanschaft, aber auch von den anderen Teams, zu sehen. Der FCW startete gut ins Turnier und gewann gegen die beiden Bezirksligisten FC Kempten (3-0) und Viktoria Buxheim (4-0) klar und deutlich. Im letzten Gruppenspiel unterlag man dem Landesligist TSV Kottern knapp mit 2-3. Im Halbfinale gegen den Ligakonkurrenten TSV Sulzberg behielten die Jungs dann mit 3-1 die Oberhand. In einem hochklassigen Finale gegen die starke DJK Memmingen Ost (Kreisliga Mitte) lag der FCW schnell mit 0-1 zurück, konnte die Partie jedoch drehen und siegte am Ende durch schöne Kombinationen verdient mit 5-2 und holte sich somit den Turniersieg. Bilder

Vorrunde:

FCW – FC Kempten 3-0

FCW – Viktoria Buxheim 4-0

FCW – TSV Kottern 2-3

Halbfinale:

FCW – TSV Sulzberg 3-1

Finale:

FCW – DJK Memmingen Ost 5-2

Es spielten: Dominik Gleich (Torwart), Tobias Weber (1 Tor), Markus Merk (1), Matze Herzig, Markus Bornschlegel (1), Markus Haggenmüller (2), Fabian Kirchmann (7) und Felix Fleschutz (5).

 

18.

Jan

Vorschau fürs kommenden Wochenende: Heimturniere für beide Teams in der Panoramarena
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

1. Sparkassen-Immobilien-Hallencup am Samstag den 22.01.2011 ab 15.00 Uhr in der Panoramarena

Als Gastgeber tritt der FCW am kommenden Wochenende bei diesem stark besetzten Turnier an. Gegner in der Vorrunde sind der Landesligist TSV Kottern, sowie die beiden Bezirksligisten FC Kempten und Viktoria Buxheim. In der zweiten Gruppe sind vertreten: VFB Durach und 1. FC Sonthofen (jeweils Bezirksoberliga), DJK Memmingen Ost (Kreisliga Mitte) und TSV Sulzberg (Kreisliga Süd). Somit verspricht das Teilnehmerfeld attraktiven und schönen Hallenfussball. Nach den bisher eher dürftigen Leistungen in der Hallensaison, wollen die Jungs vor heimischen Publikum nochmal an die Leistung der Schwäbischen anknüpfen und als Minimalziel ins Halbfinale einziehen. Spielplan

1. R+S Englisch-Hallencup am Freitag den 21.01.2011 ab 17.00 Uhr in der Panoramarena

Bereits am Freitagabend findet das Turnier der 2. Mannschaft statt. Gegner des FCW sind dabei der TSV Dietmannsried (Kreisliga), TSV Buchenberg und Türk Sport Kempten (beide Kreisklasse). In der anderen Gruppe vertreten sind: SV Heiligkreuz (Kreisliga), TSV Altusried, TSV Kimratshofen (beide Kreisklasse) und ASV Hegge (A-Klasse). Die Jungs von Coach Ralph Maier müssen sich gegenüber der Vorwoche deutlich steigern, wenn Sie das Halbfinale erreichen wollen. Spielplan

Bei beiden Turnieren ist der "Eintritt frei". Somit kann sich Jedermann, der bei der Eröffnung nicht vor Ort war, auch bei Kaffee, Kuchen und anderen Speisen und Getränken noch ein Bild von der neuen Panoramarena machen.

 

18.

Jan

Beide Mannschaften erreichen nur den 6. Platz bei den Turnieren in Sulzberg
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

Nur einen enttäuschenden 6. Platz erreicht der FCW beim Hallenturnier in Sulzberg. Ersatzgeschwächt startete das Team zunächst gut ins Turnier und gewann gegen den Ligakonkurrenten FC Immenstadt souverän mit 2-0. Anschließend reichte ein 1-1 gegen den Bezirksligisten FC Kempten und eine 1-3 Niederlage gegen den Gastgeber TSV Sulzberg nur zum 3. Rang in der Vorrundengruppe. Anschließend setzte es im Spiel um Platz 5 gegen den Bezirksligisten SVO Germaringen eine 1-4 Niederlage.

Vorrundenspiele:

FCW – FC Immenstadt 2-0

FCW – FC Kempten 1-1

FCW – TSV Sulzberg 1-3

Spiel um Platz 5:

FCW – SVO Germaringen 1-4

Es spielten: Francesco Marinaro (Torwart), Ludwig Vogt, Matze Herzig (1 Tor), Tobias Weber, Markus Bornschlegel, Markus Haggenmüller, Fabian Kirchmann (4) und Felix Fleschutz

Auch die Reserve erreicht nur Platz 6 in Sulzberg 

Auch der „Zweite Anzug“ des FCW, der dieses Turnier bereits zweimal gewinnen konnte, erreichte in Sulzberg nur den 6. Platz. Nach gutem Beginn (2-1 gegen den TSV Altusried) verlor man das zweite Spiel gegen SVO Germaringen 2 mit 0-2. Im abschließenden Gruppenspiel gegen die SR Gruppe Oberallgäu reichte ein 0-0 nicht aus für den Halbfinaleinzug. Im Spiel um Platz 5 unterlag man dem SV Cambodunum Kempten mit 8-9 (1-1) nach Elfmeterschießen.

Vorrunde:

FCW 2 – TSV Altusried 2-1

FCW 2 – SVO Germaringen 2    0-2

FCW 2 – SR Gruppe Oberallgäu 0-0

Spiel um Platz 5:

FCW 2 – SV Cambodunum Kempten 8-9 n. E. (1-1)

Es spielten: Felix Fleschutz (Torwart), Martin Geisenhof, Benni Schönmetzler , Simon Hartmann, Michael Lerpscher, Sascha Haushammer, Alex Volkmer, Jojo Herb (2 Tore) und Conny Brutscher (1)

 

10.

Jan

Die Hallensaison geht weiter! Vorschau fürs kommende Wochenende
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

Zötler-Cup am Freitag den 14.01.2011 ab 18.00 Uhr in Sulzberg

Der zweite Anzug des FCW ist am Freitag zum 5. Mal beim Zötler-Cup in Sulzberg am Start. Dieses Turnier konnte die Reserve bereits zweimal gewinnen. Jedoch war die Trainingsbeteiligung bisher diesen Winter noch nicht all zu gut. Gegner sind dabei in der Gruppe der TSV Altusried, die SVO Germaringen 2 und die SR Gruppe Oberallgäu. In der anderen Gruppe vertreten sind der TV Oy, TSV Sulzberg 2, TSV Buchenberg und SV Cambodunum Kempten. Bleibt abzuwarten mit welchem Team Trainer Ralph Maier auflaufen kann, jedoch ist das Mindestziel auf jeden Fall der Halbfinaleinzug. Spielplan

Breher-Cup am Samstag den 15.01.2011 ab 16.00 Uhr in Sulzberg

Am Samstag bestreitet der erste Anzug den Breher-Cup in Sulzberg, das ebenfalls zum 5. Mal stattfindet. Nach dem guten Abschneiden bei der Schwäbischen Hallenmeisterschaft und dem enttäuschenden 4. Platz bei der Oberallgäuer Hallenmeisterschaft wollen sich die Jungs nun wieder steigern und Selbstvertrauen für das heimische Turnier nächste Woche holen. Gegner sind dabei der FC Immenstadt, FC Kempten und TSVSulzberg. In der anderen Gruppe sind mit dabei der TSV Kottern, 1. FC Sonthofen, SVO Germaringen und BSC Memmingen. Die Jungs von Trainer Heribert Guggenmos wollen dabei mindestens das Halbfinale erreichen. Jedoch bleibt erstmal abzuwarten mit welcher Mannschaft gespielt werden kann, da sich in den vergangenen beiden Turnieren einige Spieler verletzten. Spielplan

 

10.

Jan

FCW belegt den 4. Platz bei der Oberallgäuer Hallenmeisterschaft in der heimischen "Panorama-Arena"
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

Nur zu einem enttäuschenden 4. Platz reichte es für den FCW bei der Oberallgäuer Hallenmeisterschaft in der heimischen "Panorama-Arena". Wie schon so oft verschlief der FCW etwas den Start und startete mit zwei Unentschieden ins Turnier. Nach dem ersten Spiel verletzte sich zu allem Überfluss auch noch Torwart Dominik Gleich. Jedoch war glücklicherweise Francesco Marinaro vor Ort und spielte das Turnier weiter. Anschließend steigerte sich das Team und gewann die restlichen 3 Gruppenspiele souverän. Im Halbfinale gegen das Überraschungsteam SG Kleinweiler / Wengen haderte der FCW des Öfteren mit den teilweise komischen Entscheidungen des Schiedsrichters und konnte auch die klarsten Torchancen nicht nutzen und zog somit mit einer 0-1 Niederlage den Kürzeren. Auch das anschließende Spiel um Platz 3 ging knapp mit 3-4 verloren. Den Turniersieg holte sich überraschend Türk Sport Kempten.

Ergebnisse:

Vorrunde:
    FCW - TSV Betzigau 0-0
    FCW - SV Heiligkreuz 2-2 (Fleschutz 2x)
    FCW - TSV Heising 6-1 (Fleschutz und Canci 2x, Merk und Bornschlegel)
    FCW - TSV Kottern 2    4-1 (Fleschutz 2x, Herzig und Kirchmann)
    FCW - SV Lenzfried 1-0 (Fleschutz)
Halbfinale:
    FCW - SG Kleinweiler / Wengen 0-1
Spiel um Platz 3:
    FCW - SV Heiligkreuz 3-4 (Haggenmüller 2x und Herzig)

Es spielten: Dominik Gleich (Torwart), Francesco Marinaro (Torwart), Marcus Merk (1 Tor), Matze Herzig (2), Tobias Weber, Dirk Neugebauer, Markus Bornschlegel (1), Markus Haggenmüller (2), Michael Canci (2), Fabian Kirchmann (1), Thomas Ried und Felix Fleschutz (7).

 
<< Start < Zurück 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 Weiter > Ende >>