Navigation: Home
Laden...

fb

FC Wiggensbach 2004 e.V.

19.

Jun

Volle Punktausbeute nach der Pfingstpause
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Mit zwei Siegen zeigten sich unsere Nachwuchskicker nach der Pfingspause in guter Form. Die D1-Jugend kam nach der feststehenden Meisterschaft zu einem mühsamen Sieg bei der SG Waltenhofen-Hegge. Tollen Einsatz zeigte die B-Jugend beim ersten Sieg in der Aufstiegsrunde gegen die JFG Illerwinkel.

Die Ergebnisse:

  • D1-Jugend     SG Waltenhofen-Hegge - FC Wiggensbach 1:4
  • B-Jugend       FC Wiggensbach - JFG Illerwinkel  3:2

Unter der Woche stehen etliche Spiele an - unsere Spieler freuen sich auf viele Fans.

Hier gehts weiter zu den Spielberichten:

Weiterlesen...
 

03.

Jun

D1-Jugend vorzeitig Meister der Kreisklasse OA
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Durch einen 11:0 Sieg gegen den SV Lenzfried sicherte sich unsere D1-Jugend vorzeitig die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Kreisliga Allgäu. Damit ist der Durchmarsch von der Gruppe in die Kreisliga perfekt - eine überragende Saison unserer Jungs und dem Trainerteam. Glückwunsch  !!

Meisterbild D-Jugend 2017-min

die weiteren Ergebnisse: 

  • E1-Jugend    FC Wiggensbach - TSV Kottern 10:1
  • E2-Jugend    SSV Wildpoldsried - FC Wiggensbach 0:9
  • F2-Jugend    SV Heiligkreuz - FC Wiggensbach  13:5
  • D1-Jugend    FC Wiggensbach - SV Lenzfried 11:0
  • C-Jugend      SG Weitnau - FC Wiggensbach 0:9
  • B-Jugend      FC Wiggensbach - SG Wertach/Rettenberg  1:1
  • A-Jugend      FC Wiggensbach - VfB Durach 1:6  (Halbfinale Sparkassen-Pokal)

 

Hier gehts zu den Spielberichten:

Weiterlesen...
 

29.

Mai

E-Jugend-Teams weiter mit weißer Weste
Geschrieben von: Christian Kämmer   

 

Während es bei den Großfeldmannschaften nicht so gut lief, konnten die Kleinfeldteams erfreuliche Ergebnisse verbuchen. Am Donnerstag kann die D1 im Heimspiel gegen den SV Lenzfried bei einem Sieg, bereits vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisklasse OA feiern.

Die Ergenisse:

  • F1-Jugend  SG Haldenwang  -  FCW   2:2
  • F2-Jugend  SG Haldenwang  -  FCW   1:9
  • E1-Jugend  FCW - FC Kempten   4:0
  • E1-Jugend  FCW - SV Krugzell    5:1
  • E2-Jugend  FCW II - TSV Betzigau   4:3
  • E2-Jugend  FCW II - SV Heiligkreuz  11:1
  • E3-Jugend  FCW - SV Heiligkreuz  1:6
  • D2-Jugend  FCW - SV Heiligkreuz  2:1
  • D3-Jugend  SV Heiligkreuz - FCW  12:2
  • C-Jugend    JFG Illerwinkel - FCW   7:1
  • B-Jugend    FCW - SG Dietmannsried  0:2

 

Hier gehts zu den Spielberichten

Weiterlesen...
 

22.

Mai

Sieg im letzten Saisonspiel
Geschrieben von: Markus Greiter   

TSV Ottobeuren – FC Wiggensbach 0:2 (0:0)

Zum Saisonabschluss gelang dem FC Wiggensbach beim TSV Ottobeuren ein 2:0 Sieg. Durch den Erfolg beendet der FCW die Saison in der Bezirksliga Süd auf dem 11. Tabellenplatz, Ottobeuren muss in die Abstiegsrelegation.
Die Rollen vor dem Spiel waren klar verteilt: Wiggensbach hatte den Klassenerhalt bereits sicher, Ottobeuren benötigte jeden Punkt zum Klassenerhalt. So verlief auch die erste Halbzeit. Der FCW stand tief in der eigenen Hälfte, spielte zu unkonzentriert und ungenau und hatte kaum Torchancen. Ottobeuren hingegen hatte einige Großchancen zur Führung. Doch entweder war bei Torhüter Francesco Marinaro Endstation oder der Ball strich am Tor vorbei.
Nach 52. Minuten fiel der Führungstreffer für den FC Wiggensbach. Lukas Ried vollendete einen schön herausgespielten Angriff. Ottobeuren warf nun alles nach vorn und so ergaben sich weitere Freiräume für den FCW. Einen dieser Konter verwertete Markus Haggenmüller mit einem Schuss an den Innenpfosten zum 2:0 Endstand. Mit diesem Sieg verabschiedet sich die Mannschaft von Trainer Peter Christl in die Sommerpause und freut sich auf ein erneutes Jahr in der Bezirksliga. Mit Stefen Rauh und Michael Mayr beenden leider zwei Stützen der Mannschaft ihre Karriere. Alles Gute Beef und Mücke!

 

22.

Mai

Sieg der Reserve zum Saisonabschluss
Geschrieben von: Simon Hartmann   

SV Casino Kleinwalsertal – FC Wiggensbach II  1:7 (0:3)

Nach den letzten Wochen mit wechselnden Leistungen, konnte die Reserve zum Abschluss der Saison noch einen Kantersieg gegen den SV Casino Kleinwalsertal einfahren.

Bereits nach zwei Minuten konnte Jojo Herb einen Pass von Simon Hartmann zum 0-1 verwerten. In der Folge ließ man den Ball gut laufen und hatte auch immer wieder Chancen. In der 18. Minute blieb Alex Herb ruhig und erzielte das 0-2. In der Defensive stand man gut und Nasser Babaiy erzielte noch vor der Pause das 0-3.

Auch in der zweiten Halbzeit wollte die Reserve dem scheidenden Reserve-Coach Gerhard Christl einen gebührenden Abschied ermöglichen. An dieser Stelle: Danke Tschuppe! Bereits in der 52. Minute traf der eingewechselte Onur Ulu zum 0-4. Zwar ermöglichte man dem Gegner in der 65. Minute den 1-4 Anschlusstreffer, traf jedoch in den Minuten 71 und 72 durch A. Herb und Onur Ulu zum 1-5 und 1-6. In der 76. Minute machte Ulu seinen Dreierpack perfekt und stellte auf 1-7. Auch weiterhin hatte der FCW teils größte Einschussmöglichkeiten, konnte jedoch keine mehr nutzen. So beendet die Reserve die Saison nach einer passablen Rückrunde auf Platz 9.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>