Navigation: Home
Laden...

fb

FC Wiggensbach 2004 e.V.

29.

Nov

Zukunft trifft Gegenwart
Geschrieben von: Christian Kämmer   

                                    ****Die Hallensaison startet in der PanaoramArena****

Gibt es eine bessere Möglichkeit diese einzuläuten, als mit dem 2. Wiggensbacher Generationenturnier!?

Am Samstag, 3.12. ab 14:00 Uhr treffen sich alle Spieler des FC Wiggensbach von der F-Jugend bis zu den Senioren zu einem gemeinsamen Turnier in der Panoramarena. Der Spaß und das Kennenlernen stehen dabei im Vordergrund!

Alle Wiggensbacher sind hierzu herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt. Ab 17.30 h könnt ihr euch am Nudelbuffet verköstigen - herzlichen Dank an die Familie Krinninger vom Gasthaus Goldenes Kreuz

20161107 124226

 

27.

Nov

FCW-Nachwuchs ist optimal auftgestellt
Geschrieben von: Christian Kämmer   

31 Trainer - 150 Mädchen und Jungs

Bestens aufgestellt präsentiert sich die Jugendabteilung des FCW. Auf den Trainingsplätzen in Wiggensbach und Ermengerst herrscht stets reger Betrieb. Unsere bestens ausgebildeten Trainer sorgen dafür, dass die Spieler sich sportlich und persönlich entwickeln.

Die sportlichen Erfolge in der Herbstrunde zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Trainerbild Neu 3

Hintere Reihe v. links:  Maximilian Haberl, Peter Fleschutz, Stephan Ehrmann, Richard Kautz, Andi Breuer, Wolfang Freier,
Hans-Peter Juschkus, Thomas Köster, Dino Tavano

Mittlere Reihe v. links: Reinhard Steurer, Christoph Brutscher, Simon Ried, Roland Haggenmüller, Wolfgang Kemper, Falk Pfemfert, Alfred Schuhwerk, Markus Kotz, Tobias Kotz,

vordere Reihe v. links: Stefan Herb, Günther Klein, Wolfgang Mayr, Susan Taj, Harry Schiek, Paul Kraft, Benny Kübler, Wolfgang Schmähl, Dirk Neugebauer, Markus Schrätzmayer

es fehlen: Benny Russ, Andreas Andraschko, Ralph Feil

 

21.

Nov

D1-Jugend schließt die Hinrunde auf dem ersten Platz ab
Geschrieben von: Christian Kämmer   

Toller Kampf der D1-Jugend beim Unentschieden in Heiligkreuz. Die A-Jugend verpasst nach 2 vermeidbaren Niederlagen die Qualifikation für die Aufstiegsrunde. D3-Jugend feiert den ersten Saisonsieg in Waltenhofen-Hegge.

E1-Jugend erreicht beim ersten Hallenturnier in Heising einen 2. Platz

Die Ergenbisse:

  • A-Jugend:    SG TV Bad Grönenbach - SG Wiggensbach   4:1

  • A-Jugend:    JFG Illerwinkel - SG Wiggensbach  2:0

  • C-Jugend:    SG Waltenhofen-Hegge - FC Wiggenbach  5:3

  • D1-Jugend:  SV Heiligkreuz - FC Wiggensbach  1:1

  • D3-Jugend:  SG Waltenhofen-Hegge II - FC Wiggensbach III  7:8

     

    Hier gehts zu den Spielberichten:

Weiterlesen...
 

19.

Nov

Beide Spiele abgesagt!
Geschrieben von: Martin Geisenhof   

Die Spiele der ersten und zweiten Mannschaft sind aufgrund der schlechten Witterung abgesagt.

 

18.

Nov

Vorschau: Beide Teams mit letztem Spiel dieses Jahr!
Geschrieben von: Markus Greiter und Simon Hartmann   

FC Wiggensbach – BSK Olympia Neugablonz am Samstag, den 19.11.2016 um 14 Uhr

Zum letzten Spiel im Jahr 2016 empfängt der FC Wiggensbach (11.Platz/21 Punkte) die BSK Olympia Neugablonz (3.Platz/38 Punkte). Nach vier sieglosen Spielen in Folge will sich der FCW erfolgreich in die wohlverdiente Winterpause verabschieden und wie im Hinspiel (2:1 Auswärtssieg) für eine Überraschung gegen den Aufstiegsaspiranten sorgen. Allerdings ist Neugablonz mittlerweile in Topform. Nach nur einem Sieg aus den ersten sieben Spielen der Saison und dem vorletzten Tabellenplatz wurde seit Anfang September kein Spiel mehr verloren. Aus den letzten 12 Spielen holte Neugablonz 34 Punkte. Mit den herausragenden Offensivkräften Günter, Weber und Franke wird der Wiggensbacher Defensive um Stefan Rauh und Sascha Haushammer noch einmal alles abverlangt werden.

Bereits um 11.45 Uhr: FC Wiggensbach II – TSV Oberstaufen

Zum letzten Heimspiel vor dem Winter kommt der TSV Oberstaufen ins Max-Swoboda-Stadion. Vor dem Jahr als Aufstiegskandidat gehandelt stehen die Gäste derzeit auf dem achten Platz. Mit 17 Punkten (30:33 Tore) haben diese jedoch nicht wesentlich mehr Punkte als der FCW (12 Punkte (17:36 Tore)). Im Hinspiel kassierte man trotz langer Unterzahl eine unglückliche 3-2 Niederlage. Am Wochenende will man es besser machen. Erneut werden sich personell einige Dinge verändern.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>