Navigation: Home
Laden...

fb

FC Wiggensbach 2004 e.V.

21.

Aug

Aufsteiger zu Gast
Geschrieben von: Michael Gaminek   

FC Wiggensbach - FC Viktoria Buxheim am Samstag, 25.08.18 um 15:30 Uhr

Nach 4 Spielen ohne Sieg für die Mannschaft um Kapitän Markus Greiter ist nun der Aufsteiger FC Viktoria Buxheim zu Gast im Max-Swoboda-Stadion.
Um endlich wieder erfolgreich zu sein, müssen die im Fußball unabdingbaren Tugenden, wie Aggressivität, Laufbereitschaft und Konzentration im Passspiel mehr beherzigt werden.
Trainer Peter Christl muss weiter auf den verletzten Luke Maguire und die rotgesperrten Giuseppe Savoca und Sebastian Kübler verzichten. Der Einsatz von Abwehrchef Sascha Haushsmmer ist nach einer Sprunggelenksverletzung höchst fraglich.

 

21.

Aug

Reserve legt nach! Knapper Sieg in Memmingerberg!
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

SV Memmingerberg II - FC Wiggensbach 0-1 (0-0) 

Wieder gelang der Reserve ein sogenannter Last-Minute-Sieg! 

Bei hochsommerlichen Temperaturen kam der FCW zunächst nur schwer in die Gänge. Die Gastgeber waren das aktivere Team und hatten auch die ein oder andere Chance zu verzeichnen, doch Schlussmann Francesco Marinaro war auf dem Posten. So ging es torlos in die Kabinen. 

In den zweiten 45 Minuten war der FCW das bessere von zwei durchschnittlichen Teams. Jedoch fehlte im Passspiel oder Abschluss die letzte Konzentration dass es mal richtig gefährlich wurde. Als wohl die meisten schon mit der Punkteteilung rechneten, kam die Köcheler-Elf doch noch zum Siegtreffer: Über mehrere Stationen landete der Ball schließlich beim eingewechselten Mohamadazib Azemy (neu aus der A-Jugend), welcher aus 5 Metern frei einschieben konnte zum umjubelten 0-1 Endstand.

 

20.

Aug

Unentschieden in Neugablonz
Geschrieben von: Michael Bay   

BSK Olympia Neugablonz - FC Wiggensbach  1:1 (1:1)

Nach der ärgerlichen Niederlage im Festwochen-Derby gegen den VfB Durach war der FC Wiggensbach im Auswärtsspiel in Neugablonz auf Wiedergutmachung aus – leider reichte es am Ende nur für ein gerechtes 1:1 (1:1) – Unentschieden.

Vor 230 Zuschauern im Kaufbeurer Waldstadion zeigte der FCW dabei vor allem in den ersten Minuten die geforderte Konzentration und Aggressivität. Nach sechs Minuten setzte Lukas Ried mit nach einer herrlichen Umschaltaktion Dennis Herb in Szene, der frei vor dem Torhüter zum 1:0 einschießen konnte. Danach war Neugablonz die aktivere Mannschaft, hatte mehr Ballbesitz und kam zu guten Tormöglichkeiten, die jedoch durch die zunächst aufmerksame FCW-Abwehr sowie den gut aufgelegten Torwart Christian Klotz vereitelt wurden. Kurz vor der Pause hätte Yevgenie Belik auf 2:0 stellen können, verzog jedoch aus aussichtsreicher Position. Fast im Gegenzug dann der 1:1-Ausgleich, dem eine Fehlerkette der FCW-Defensive vorausging. Nachdem Benjamin Maier nur halbherzig angegriffen wurde, lenkte Tom Wagner den Abschluss von der Strafraumkante unglücklich ins eigene Tor (43.)

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Neugablonz den Druck und hatte zahlreiche Offensivaktionen. Der FCW konnte kaum noch für Entlastung sorgen, sich gleichzeitig aber auf einen starken Torhüter Christian Klotz verlassen. Lediglich ein Weitschuss von Matze Herzig (75.) sowie ein abgeblockter Schuss von Lukas Ried (81.) sorgten für Gefahr vor dem Neugablonzer Gehäuse. Auf der Gegenseite vergab Uhrmann in der 79. Minute die größte Möglichkeit für den Führungstreffer. So war die Mehrheit des Wiggensbacher Anhangs zufrieden, als der Abpfiff ertönte und der FCW mit einem Punkt die Heimreise antreten konnte.

 

17.

Aug

Vorschau: Reserve mit weiterem Auswärtsspiel in Memmingerberg!
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

SV Memmingerberg II - FC Wiggensbach II am Sonntag den 19.08.2018 um 13.00 Uhr 

Auch im zweiten Saisonspiel muss die Reserve auswärts ran. Dabei ist man zu Gast beim SV Memmingerberg II. Die Gastgeber mussten zum Auftakt eine 0-3 Auswärtsniederlage hinnehmen. Daher stellen sich die Mannen von Trainer Michael Köcheler auf einen motivierten Gegner ein, der mit Sicherheit alles daran setzen wird den Fehlstart auszubügeln. Selbst gilt es an die gute zweite Hälfte vom Dienstag anzuknüpfen, um möglichst ebenso mit 3 Punkten zurückzukehren. Personell wird sich gegenüber Dienstag der ein oder andere Wechsel ergeben.

 

17.

Aug

2. Mannschaft startet mit Auswärtssieg in die Saison!
Geschrieben von: Felix Fleschutz   

SV Amendingen – FC Wiggensbach II 2-3 (2-0)

Erfolgreicher Saisonauftakt für die 2. Mannschaft des FCW. Von der guten Saisonvorbereitung war in Hälfte eins zunächst gar nichts zu sehen. Die Gastgeber waren die klar bessere Mannschaft und lagen vollkommen verdient zur Pause durch „einfache“ Tore mit 2-0 in Front. 

Deutlich agiler und konzentrierter ging der FCW nach der Pause zu Werke, was sich bereits 7 Minuten nach Wiederanpfiff mit dem Anschlusstreffer bemerkbar machte. Einen langen Ball von Felix Fleschutz, verwertete Daniel Müller freistehend vor dem Keeper. In der 72. Minute dann der Ausgleich: Neuzugang Daniel Miller konnte kurz vor der Strafraumgrenze nur per Foul gestoppt werden, den fälligen Freistoss verwandelte Felix Fleschutz zum 2-2. Die letzte Viertelstunde gab es einen offenenen Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Ebenso wie sein Gegenüber, rettete auch Torwart Francesco Marinaro in höchster Not. In der Nachspielzeit war es dann wiederum Daniel Miller, der diesmal im Strafraum gehalten wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Felix Fleschutz zum 2-3 Endstand.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>